NewsÄrzteschaftInternisten informieren über ambulante spezialfachärztliche Versorgung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Internisten informieren über ambulante spezialfachärztliche Versorgung

Dienstag, 2. Oktober 2012

Wiesbaden –Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) weist auf die Möglichkeiten und Voraussetzungen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung hin. „Mit der daraus entstehenden neuen Versorgungsschiene müssen sich insbesondere die Fachärzte, aber auch die Kliniken arrangieren“, sagte DGIM Generalsekretär Ullrich Fölsch aus Kiel.

Hintergrund ist eine Regelung des Versorgungsstrukturgesetzes. Danach dürfen künftig nicht mehr nur Krankenhäuser, sondern auch niedergelassene Vertragsärzte und Medizinische Versorgungszentren ambulant spezialfachärztlich behandeln. Die neuen Möglichkeiten sollen die fachärztliche Versorgung verbessern und auch in dünn besiedelten Gebieten eine hoch spezialisierte Diagnostik und Therapie sicherstellen.

Anzeige

Laut DGIM erhoffen sich viele Ärzte davon eine Vergütung in Euro und Cent, die nicht budgetiert sei. „Doch gleichzeitig stehen die Fachärzte damit zukünftig in unmittelbarem Wettbewerb mit den Krankenhäusern, sie konkurrieren dann direkt um die Patienten“, so Fölsch.

Für Leistungserbringer bestehe nach der Neufassung des Paragrafen 116 b des fünften Sozialgesetzbuches grundsätzlich freier Zugang zu dem neuen Versorgungsbereich. Welche Anforderungen teilnehmende Ärzte zu erfüllen haben, regele ab Januar 2013 eine neue Richtlinie des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses.

Interessierte Ärzte sollen sich dafür bei ihrem Landesausschuss melden. „Hört der Arzt innerhalb von zwei Monaten nichts Gegenteiliges, ist er berechtigt, die betreffenden Patienten zukünftig ambulant spezialfachärztlich zu versorgen“, hieß es aus der DGIM. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

4. Dezember 2020
Berlin – Die weitere Ambulantisierung der Versorgung stellt die „Zukunft für den ländlichen Raum“ dar. Diese Einschätzung äußerte Erwin Rüddel (CDU), Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im
CDU-Gesundheitspolitiker Rüddel für Stärkung der ambulanten Versorgung
23. November 2020
München – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bayerns hat die Leistungen der Praxen bei der Bewältigung der Pandemie betont. Bislang seien mehr als 80 Prozent der COVID-19-Patienten in Bayern
KV Bayerns betont Bedeutung der Praxen in der Pandemie
20. November 2020
Berlin – Krankenhäuser, die zukünftig als ein neurovaskuläres Zentrum oder Lungenzentrum finanzielle Zuschläge erhalten wollen, müssen dafür Qualitätsanforderungen des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses
Zuschläge für neurovaskuläre Zentren sowie bei Zentren für Lungenerkrankungen
20. November 2020
München – Rund 80 Prozent der COVID-19-Patienten in Bayern werden ambulant versorgt. Das geht aus Zahlen der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) hervor. Bayerns Gesundheits- und
Pandemiebewältigung ohne ambulante Ärzte unmöglich
20. November 2020
Berlin – Der Trend zu Medizinischen Versorgungszentren hält (MVZ) hält weiter an. Das zeigen aktuelle Daten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Demnach wuchs die Zahl der MVZ im vergangenen
Zahl der Medizinischen Versorgungszentren wächst weiter
17. November 2020
Karlsruhe – Die Suche nach medizinischem Personal wird für Hausärzte zunehmend zum Problem. „In der letzten Zeit hören wir aus den Praxen, dass es schwer ist, Personal zu finden“, sagte Manfred King,
Bei Hausärzten wird das Personal knapp
11. November 2020
Berlin – Patienten haben seit Beginn der Coronapandemie im März weniger vertragsärztliche und vertragspsychotherapeutische Leitungen in Anspruch genommen als im Vorjahr. Das zeigt ein Trendreport des
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER