NewsÄrzteschaftPatienten sind mit Ärzten zufrieden
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Patienten sind mit Ärzten zufrieden

Donnerstag, 18. Oktober 2012

dpa

Berlin – Die Patienten in Deutschland sind mehrheitlich mit ihren Ärzten zufrieden. Das zeigt die Auswertung einer Umfrage der Brendan-Schmittmann-Stiftung im Auftrag des NAV-Virchowbundes bei 7.683 Patienten in 166 Arztpraxen von 2008 bis 2011.

Als Besonderheit enthielt diese Studie die Frage „Haben Sie Vorschläge und Anre­gungen, wie die Qualität der medizinischen Versorgung in der Praxis Ihres Arztes/Ihrer Ärztin verbessert werden könnte? Oder möchten Sie uns etwas mitteilen?“ Die aktuelle Auswertung der Studie bezieht sich auf die Antworten der Patienten zu dieser Frage. Die Wissenschaftler werteten 1.576 Äußerungen aus, das heißt, rund jeder fünfte Patient, der einen Fragebogen zurückgab, nutzte die Möglichkeit, auf diese Frage einzugehen.

Anzeige

Die Mehrzahl der Antworten kommen aus dem Bereich der Zahnmedizin (550 Antworten; 34,90 Prozent) es folgen die Allgemeinmedizin (374 Antworten; 23,73 Prozent), die Innere Medizin (239 Antworten; 15,16 Prozent) und die Gynäkologie (104 Antworten; 6,60 Prozent). Alle anderen Fachrichtungen liegen quantitativ unter 100 Antworten beziehungsweise deutlich unter einem Anteil von zehn Prozent.

Die größte Gruppe ist mit 501 Antworten und einem Anteil von 60,43 Prozent diejenige, die ohne weitere Anmerkungen nur ihre Zufriedenheit signalisierte. Hier liegen die Zahnmediziner (206 Antworten; 37,45 Prozent) vor den Allgemeinmedizinern (119 Antworten; 31,82 Prozent), den Internisten (74 Antworten; 30,96 Prozent) und den Gynäkologen (35 Antworten; 33,65 Prozent).

Verbesserungsvorschläge gab es zur Problematik der Wartezeiten und zu Terminvergaben bei 10,66 Prozent der Antworten. Es folgten Hinweise zu Veränderungen im Wartebereich, der Gestaltung der Räumlichkeiten, der Möbel und der Praxisausstattung (8,25 Prozent). © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER