NewsAuslandPolen: Parlament lehnt Verschärfung des Abtreibungsrechts ab
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Polen: Parlament lehnt Verschärfung des Abtreibungsrechts ab

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Warschau – Das polnische Parlament hat eine Verschärfung des ohnehin restriktiven Abtreibungsrechts abgelehnt. 245 Abgeordnete stimmten am Mittwochabend gegen eine Vorlage der oppositionellen Partei Solidarisches Polen, mit der die Abtreibung von schwer geschädigten Föten verboten werden sollte. Für die Neuregelung votierten 184 Parlamentarier, zehn enthielten sich.

Die Initiative wurde von der katholischen Kirche mitgetragen. Nach dem geltenden Recht sind Abtreibungen in Polen nur bei Vergewaltigung, Inzest und Gefahr für Leib und Leben der Frau zulässig. Die Statistiken weisen pro Jahr nur einige hundert Abtrei­bungen aus. Laut feministischen Organisationen werden aber schätzungsweise 180.000 Abtreibungen pro Jahr illegal vorgenommen. © kna/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

25. November 2020
Warschau – Polen hat so viele Coronatote binnen eines Tages gemeldet wie noch nie seit Beginn der SARS-CoV-2-Pandemie. Innerhalb von 24 Stunden seien 674 Menschen im Zusammenhang mit dem Virus
Neuer Höchststand bei Coronatoten in Polen – Massentests geplant
24. November 2020
Warschau – Nach der Keulung von Millionen Nerzen in Dänemark sind nun auch in Polen erste Coronafälle auf einer Nerzfarm festgestellt worden. Von 91 getesteten Tieren auf einer Farm im Nordwesten des
Erste Coronafälle auf Nerzfarm in Polen
19. November 2020
Warschau – Im Streit um eine Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen hatte die Frauenbewegung für gestern zu einer Blockade vor dem Parlament in Warschau aufgerufen. Im Oktober hatte das
Streit um Abtreibungsrecht in Polen: Protest vor Parlament
2. November 2020
Warschau – In Warschau sind erneut zehntausende Frauen und Männer auf die Straße gegangen, um gegen die von Polens nationalkonservativer Regierung geplante Verschärfung des Abtreibungsrechts zu
Proteste in Warschau gegen geplantes Abtreibungsgesetz
30. Oktober 2020
Warschau – Im Streit um eine Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen will Präsident Andrzej Duda einen neuen Gesetzentwurf ins Parlament einbringen. Dieser sehe die Möglichkeit eines
Streit um Abtreibungsrecht in Polen: Präsident will Gesetzesänderung
28. Oktober 2020
Warschau – Im Streit um eine deutliche Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen hat die polnische Frauenbewegung für heute zu einem landesweiten Streik aufgerufen. „Wir nehmen unbezahlten Urlaub.
Streit um Abtreibungsrecht in Polen
27. Oktober 2020
Washington – Eine Woche vor der US-Präsidentenwahl zementiert die Berufung von Amy Coney Barrett die konservative Mehrheit im Obersten Gericht des Landes. Der Supreme Court könnte das letzte Wort in
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER