NewsHochschulenSkills Lab an Uniklinik Jena hat sich bewährt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Skills Lab an Uniklinik Jena hat sich bewährt

Freitag, 26. Oktober 2012

Jena – 24 praktische Kurse aus den Gebieten Diagnostik, Therapie und Kommunikation bietet das Skills Lab der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena den Studierenden. Gestartet ist es vor zwei Jahren mit einem klinischen Unter­suchungs­kurs als Vorbereitung auf die Famulatur. „Die Rückmeldungen der Studieren­den und der lehrenden Klinikern bestätigen den Erfolg des Konzepts“, sagte die Leiterin des Skills Lab, Urte Mille, zu Semesterauftakt in Jena.

Engagierte Mitarbeiter verschiedener Kliniken und Institute konzipierten zusammen mit Tutoren die Kurse. Das Skills Lab bietet unter anderem einen anatomischen Ultraschallkurs, chirurgische Techniken oder ein Kommunikationstraining für das Überbringen schlechter Nachrichten. Der klinische Untersuchungskurs, ein Skills-Lab-Klassiker, bereitet als Pflichtveranstaltung das Stationspraktikum. Weitere Kurse werden laut Mille derzeit entwickelt, etwa zum Thema Injektionen und neurologische Untersuchungen.

„Die Studierenden sollen alle grundlegenden Fertigkeiten praktisch-ärztlichen Handelns beherrschen und mit den Patienten eine vertrauensvolle und zielgerichtete Kommunikation aufnehmen können. Das Skills Lab ist aus dem Studium nicht mehr wegzudenken“, betonte Orlando Guntinas-Lichius, Studiendekan der Medizinischen Fakultät. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER