NewsMedizinGlaukom erhöht Unfallrisiko im Straßenverkehr
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Glaukom erhöht Unfallrisiko im Straßenverkehr

Montag, 12. November 2012

Sendai – Der zunehmende Gesichts­feldausfall beeinträchtigt die Verkehrs­tüchtigkeit von Glaukompatienten, lange bevor es zu Störungen in der Sehschärfe kommt. Dies zeigt eine Untersuchung, die auf der Jahrestagung der American Academy of Ophthalmology in Chicago vorgestellt wurden.

Das Team um Shiho Kunimatsu-Sanuki von der Tohoku Universität in Sendai hat die Reaktionsfähigkeit von 36 Glaukom­patienten in einem Fahrsimulator unter­sucht. Nachgestellt wurden typische Gefahrensituationen, bei denen sich ein Kind, Auto oder ein Gegenstand von der Seite der Fahrbahn nähert. Bei den Glaukompatienten kam es hier mehr als doppelt so häufig zu Kollisionen wie in einer gleich großen Vergleichs­gruppe von Gesunden.

Anzeige

Den Grund sieht Kunimatsu-Sanuki in den peripheren Gesichtsfeldausfällen, die ein typisches Symptom beim Glaukoms sind. Da sie sich über einen längeren Zeitraum entwickeln, werden sie von den Patienten häufig nicht bemerkt. Auch beim Sehtest durch den Optiker, beispielsweise beim Kauf einer neuen Brille, werden Gesichtsfeldausfälle übersehen, weil die Sehschärfe lange erhalten bleibt: Die Patienten können die Verkehrsschilder und Hinweise auch bei einem fortgeschrittenem Glaukom gut erkennen.

Gegenüber Ereignissen in der Peripherie des normalen Gesichtsfelds sind sie jedoch blind. Kunimatsu-Sanuki fordert deshalb, dass bei Glaukom-Patienten regelmäßig eine Gesichtsfeldmessung (Perimetrie) durchgeführt werden sollte. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #98372
Thelber
am Freitag, 16. November 2012, 22:25

Tja, also bitte: Für alle Fahrzeuglenker (nicht nur die LKW-Fahrer ab 50 Jahre ...

... ist eine augenärztliche Untersuchung sinnvoll und zu fordern.

Der ADAC und der ACE werden weinen und jammern ! Sinnvoll wäre das dennoch !!
LNS

Nachrichten zum Thema

26. November 2019
London – Briten, die in Gegenden mit einer erhöhten Luftverschmutzung leben, leiden häufiger unter einem Glaukom. In einer Kohortenstudie in Investigative Ophthalmology & Visual Science (2019;
Feinstaub könnte Glaukom-Risiko erhöhen
22. Oktober 2018
Düsseldorf – Der Rückruf eines Implantatsystems für die minimalinvasive Chirurgie eines Glaukoms bedeutet nicht, dass dieses Verfahren zur Behandlung des erhöhten Augeninnendruckes grundsätzlich
Fachgesellschaft betont Bedeutung der minimalinvasiven Glaukomchirurgie
13. August 2018
Boston – US-Forscher haben Hinweise für eine Beteiligung des Immunsystems am Glaukom gefunden. Nach ihren in Nature Communications (2018; 9: 3209) vorgestellten tierexperimentellen Befunden ist der
Ist das Glaukom eine Autoimmunerkrankung?
24. März 2017
Köln – Glaukome kommen bei Jugendlichen häufiger vor, als bisher vermutet. So lautet ein wichtiges Ergebnis der Gutenberg-Gesundheitsstudie, die Susanne Marx-Gross und ihre Koautoren in der aktuellen
Grüner Star: Jugendliche häufiger betroffen, als bisher angenommen
17. März 2017
Vancouver – Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD), die pro Jahr sieben oder mehr intravitreale Injektionen des Medikaments Bevacizumab erhielten, werden einer Fall­kontroll­studie in
Altersbedingter Makuladegeneration: Häufige Injektionstherapien erhöhen Glaukomrisiko
10. Februar 2017
Düsseldorf – Die Verbraucherzentrale NRW kämpft im Rahmen von Früherkennungsuntersuchungen des „Grünen Stars“ für transparentere Patienteninformationen. In einer Abmahnung forderte sie den
Verbraucherzentrale nimmt Glaukomfrüherkennung ins Visier
11. Januar 2017
Rochester – Ein neuentwickeltes bildgebendes Verfahren könnte künftig dabei helfen, den Verlust der Sehnervenzellen bei Glaukompatienten bereits in frühen Stadien zu entdecken. Am University of
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER