NewsVermischtesErster Schlaganfall-Kinder­lotse in Deutschland
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Erster Schlaganfall-Kinder­lotse in Deutschland

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Bielefeld – Einen Schlaganfall-Kinderlotsen hat die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe vorgestellt. „Rund 300 Kinder erleiden in Deutschland jährlich einen Schlaganfall“, hieß es aus der Selbsthilfeorganisation. Das Wissen um den kindlichen Schlaganfall sei in der Bevölkerung und in der Fachwelt gering.

Der Kinderlotse ist Teil des sogenannten Versorgungszentrums Kindlicher Schlaganfall, einem Netzwerk von Experten und spezialisierten Einrichtungen, das die Deutsche Schlaganfall-Hilfe in den vergangenen Jahren aufgebaut hat. Finanziert wird die Stelle zunächst durch Spendenmittel der Stiftung. Außerdem unterstützt der Förderverein des Neurologischen Rehabilitationszentrums Friedehorst das Projekt.

Mit ihrer Aktion „Kinder Schlaganfall-Hilfe“ baut die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe seit Jahren einen Informationspool zum kindlichen Schlaganfall auf, informiert Eltern in Basisseminaren und Familiencamps sowie Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte in Fachfortbildungen.

Anzeige

„Ich bin glücklich, dass wir jetzt die Möglichkeit haben, Familien mit einem vom Schlagan­fall betroffenen Kind eine zentrale Ansprechperson nennen zu können, die bei den vielen offenen Fragen konkret hilft“, sagte Sabine Dawabi, Projektleiterin der Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe.

„Ich freue mich, wenn es für Eltern betroffener Kinder ganz selbstverständlich geworden ist, meine Telefonnummer zu wählen. Ganz egal, ob die Frage konkret oder eher nur ein Gefühl ist“, sagte der neue Lotse Marco Vollers. Er hat seinen Dienstsitz am Neurologischen Rehabilitationszentrum Friedehorst in Bremen, wird aber von dort Familien bundesweit beraten. Vollers ist an dem Zentrum seit 1996 als Musiktherapeut tätig und leitet den Sozialpädagogischen Dienst. Eltern und Ärzte erreichen ihn unter der Telefonnummer 05241 9770-33 oedr per E-Mail kinderlotse@schlaganfall-hilfe.de

© hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

25. November 2020
Berlin – In deutschen Krankenhäusern sind von Mitte März bis Anfang April 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sehr viel weniger Herzinfarktpatienten (minus 28 Prozent) und Schlaganfallpatienten
Schlaganfall: Mehr Todesfälle während Coronalockdowns im Frühjahr
20. November 2020
München – Nach einem Schlaganfall bleibt die Ätiologie, also die Ursache desselben, häufig ungeklärt. Eine Arbeitsgruppe um Martin Dichgans vom Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung der
Komplizierte Plaques in der Halsschlagader mögliche wichtige Schlaganfallursache
9. November 2020
Berlin – Die Hirnstimulation wird schon länger unter anderem für die Behandlung des Morbus Parkinson oder der Epilepsie eingesetzt. Doch es werden immer neue Anwendungsgebiete erforscht, etwa bei
Hirnstimulation eröffnet Therapieoptionen bei Schlaganfall, Parkinson oder Depressionen
4. November 2020
Leipzig/Halle – Ein neues neurovaskuläres Netzwerk haben das Universitätsklinikum Halle (Saale) und das Klinikum St. Georg in Leipzig gegründet. Dabei geht es um die Behandlung von Schlaganfällen und
Neues Netzwerk für neurovaskuläre Erkrankungen in Mitteldeutschland
29. Oktober 2020
Berlin – Bei der Schlaganfallversorgung gibt es Erfolge zu verzeichnen, vor allem in Bezug auf die Sterblichkeit. Darauf hat die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) anlässlich des heutigen
Schlaganfallsterblichkeit hat sich halbiert
26. Oktober 2020
Berlin – Wie andere Infektionen auch aktiviert SARS-CoV-2 das Blutgerinnungssystem und erhöht so das Risiko für thromboembolische Komplikationen. Doch die direkten Auswirkungen der durch SARS-CoV-2
Schlaganfall: Angst vor Ansteckung verhinderte frühzeitige Behandlung
13. Oktober 2020
Berlin – Die Deutsche Schlaganfall Gesellschaft (DSG) hat erneut die große Bedeutung telemedizinischer Behandlungsangebote für Schlaganfallpatienten unterstrichen. Zugleich kritisierte die
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER