NewsPolitikBaden-Württemberg baut Versorgungsforschung aus
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Baden-Württemberg baut Versorgungsforschung aus

Dienstag, 12. Februar 2013

Stuttgart – Eine „Initiative zur Versorgungsforschung“ startet das Land Baden-Württemberg. Es stehen dafür zunächst 3,4 Millionen Euro zur Verfügung. „Damit setzen wir bundesweit Zeichen für die Steigerung der Lebensqualität von chronisch Kranken oder älteren Menschen. Die Versorgungsforschung hat hohe gesundheitspolitische Relevanz“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Bündnis90/Die Grünen) in Stuttgart.

Kern der Initiative sind eine Akademie für Nachwuchswissenschaftler sowie die Vernet­zung der in der Versorgungsforschung aktiven Einrichtungen des Landes. Für die Aka­demie wendet das Land 1,6 Millionen Euro auf. Mit ihr werden bis zu 42 Forschungs­projekte von Nachwuchswissenschaftlern gefördert, davon 22 in einer jetzt beginnenden Ausschreibungsrunde. An der Finanzierung von zwei dieser Projekte beteiligen sich die AOK Baden-Württemberg und das AQUA-Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen GmbH in Göttingen.

Neben der Akademie fließen weitere 1,8 Millionen Euro in das landesweite Netzwerk zur Bildung von Strukturen für eine effiziente Forschungsarbeit und zur Unterstützung der Nachwuchswissenschaftler der Partnerinstitutionen, beispielsweise durch eine webbasierte Kommunikationsplattform. Dem Netzwerk gehören derzeit alle medizinischen Fakultäten und Universitätskliniken des Landes sowie das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim an, die zentrale Koordinierungsstelle befindet sich am Universitätsklinikum Heidelberg. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER