NewsPolitikPflegenotstand: Aufnahmestopp in Thüringer Pflegeheimen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Pflegenotstand: Aufnahmestopp in Thüringer Pflegeheimen

Montag, 18. Februar 2013

Erfurt – Wegen fehlender Fachkräfte haben mehrere Thüringer Pflegeheime in den vergangenen zwei Jahren keine neuen Bewohner mehr aufnehmen dürfen. Wie der Leiter der Thüringer Heimaufsicht, Uwe Koch, dem Radiosender MDR Thüringen am Samstag sagte, wurden in den Jahren 2011 und 2012 in insgesamt elf Senioren­ein­richtungen Aufnahmestopps verhängt. Grund für die Maßnahme sei die Nichterfüllung der Heimpersonalverordnung gewesen, wonach mindestens jeder zweite Betreuer eine Fachkraft sein müsse.

Laut MDR Thüringen sind aktuell in Thüringen 272 offene Stellen für Altenpflege-Fachkräfte gemeldet, dem ständen jedoch lediglich acht Bewerber gegenüber. Wie Koch weiter sagte, sei neben dem unzureichenden Angebot an ausgebildeten Pflegekräften auch die wachsende Konkurrenz unter den Pflegeheimen ein weiterer Grund für den Fachkräftemangel in einigen Einrichtungen. © dapd/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

23. Mai 2019
Berlin – Die Pflegepersonaluntergrenzen können derzeit nur zulasten von Mitarbeitern und Patienten effektiv umgesetzt werden. Das hat die Pflegedirektorin des Alexianer Clemenshospitals Münster, Beate
Wie Krankenhäuser auf die Pflegepersonaluntergrenzen reagieren
20. Mai 2019
Kiel – Die SPD-Sozialpolitikerin Birte Pauls hat die Einführung eines verbindlich festgelegten gesetzlichen Personalbemessungsschlüssels in Pflegeeinrichtungen gefordert. „Dieser muss sich am
SPD in Schleswig-Holstein für mehr Personal in Pflegeeinrichtungen
14. Mai 2019
Köln – Zu der Frage, ob Pflegeheimbewohner und Pflegeheimpersonal von einer patientenindividuellen Medikamenten-Verblisterung (PIV) profitieren, gibt es kaum belastbare Daten aus Studien. Zu diesem
Nutzen einer individuellen Arzneimittelverpackung für Pflegeheimbewohner unklar
14. Mai 2019
Leipzig – Mit einer Willkommensprämie wollen das Herzzentrum Leipzig und das Helios-Park-Klinikum in Leipzig neue Pflegekräfte gewinnen. „Unser Bedarf an breit aufgestellten und speziell ausgebildeten
Geldprämie für neue Pflegekräfte an Leipziger Klinik
13. Mai 2019
Berlin – Der Präsident des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD), Josef Düllings, hat die Einführung der seit Jahresbeginn in verschiedenen Abteilungen geltenden
Krankenhausdirektoren kritisieren Pflegepersonaluntergrenzen
10. Mai 2019
Nürnberg – Der Fachkräftemangel in der Altenpflege hat nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) weiter zugenommen. Zum „Tag der Pflege“ am kommenden Sonntag veröffentlichte die Behörde in
Fachkräftemangel in der Altenpflege verstärkt sich
7. Mai 2019
Hamburg – Das Hamburgische Verfassungsgericht hat das „Volksbegehren gegen den Pflegenotstand“ als unzulässig gestoppt. „Es wird festgestellt, dass das am 8. Oktober 2018 beantragte Volksbegehren
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER