NewsVermischtesZahl der Abtreibungen in Deutschland zurückgegangen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zahl der Abtreibungen in Deutschland zurückgegangen

Mittwoch, 6. März 2013

Wiesbaden – Die Zahl der Abtreibungen ist im vergangenen Jahr in Deutschland leicht zurückgegangen. Im Jahr 2012 wurden rund 106.800 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet und damit 1,9 Prozent weniger als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Knapp drei Viertel (74 Prozent) der Frauen, die 2012 einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen ließen, waren zwischen 18 und 34 Jahren alt. Zwischen 35 und 39 Jahren waren 15 Prozent der Frauen, 40 Jahre und älter rund acht Prozent. Die unter 18-Jährigen hatten einen Anteil von vier Prozent. Die Zahl der Schwangerschafts­abbrüche unter den Minderjährigen ging im Vergleich zum Jahr 2011 um 190 auf rund 3.800 zurück. © afp/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER