NewsVermischtesParkinson auf dem Weg zur Volkskrankheit
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Parkinson auf dem Weg zur Volkskrankheit

Dienstag, 9. April 2013

Neuss – Parkinson ist nach Einschätzung der Deutschen Parkinson Vereinigung (dPV) dabei, in Deutschland zur Volkskrankheit zu werden. Derzeit litten rund 280.000 Bundes­bürger an der Erkrankung des zentralen Nervensystems, teilte der Selbsthilfeverband am Dienstag in Neuss mit. „Experten schätzen allein für Deutschland eine Zunahme von rund 13.000 neuen Erkrankungen pro Jahr“, erklärte die Vorsitzende der Vereinigung, Magda­lene Kaminski, am Dienstag aus Anlass des Welt-Parkinson-Tags am Donnerstag.

Parkinson sei in hohem Maße altersabhängig. Allerdings steige auch die Zahl der Erkrankungen im Alter um 40 Jahre und jünger, die schon 8 bis 12 Prozent der Parkinsonpatienten betrage.

Die Vereinigung forderte Verbesserungen bei der Früherkennung, Diagnostik und Forschung. Außerdem müssten die Versorgung der Patienten sowie die Selbsthilfe­organisationen gestärkt werden. Parkinson-Patienten benötigten neben der medizi­nischen Behandlung eine intensive psychosoziale Begleitung, um den Schock einer unheilbaren Erkrankung zu verarbeiten.

Anzeige

Der Früherkennung und Differentialdiagnostik kommt nach Darstellung der Vereinigung eine herausragende Bedeutung für eine wirksame Therapie zu. „Wenn die ersten Symptome richtig diagnostiziert werden, lässt sich Parkinson inzwischen so gut behan­deln, dass der Krankheitsverlauf erheblich verlangsamt wird", sagte dPV-Geschäftsführer Wilhelm Mehrhoff.

„Insbesondere für Parkinson-Patienten zwischen 20 und 40 Jahren spielt die Früh­erkennung eine Schlüsselrolle.“ Damit erhöhten sich die Chancen, dass die Berufsfähigkeit der Patienten und damit auch die Normalität des Lebens weitgehend erhalten werden könne. Der Welt-Parkinson-Tag erinnert auch an den Arzt James Parkinson, der 1817 erstmals die Symptome der Krankheit beschrieb. © kna/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

2. Juli 2020
Wien – Eine wiederholte Impfung gegen das Protein Alpha-Synuclein, dessen Ablagerungen im Gehirn an der Pathogenese des Morbus Parkinson beteiligt sein sollen, hat bei Patienten im Frühstadium der
Morbus Parkinson: Impfung soll Alpha-Synuclein aus dem Gehirn beseitigen
30. Juni 2020
Minneapolis – Die Tiefe Hirnstimulation ist bei Parkinsonpatienten etabliert – Studien dazu haben aber laut der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) das Verfahren bislang immer mit der
Parkinson-Patienten profitieren von Tiefer Hirnstimulation
8. Juni 2020
Boston − Stammzellen, die aus einer Hautprobe gewonnen und im Labor in Dopamin-produzierende Zellen „umprogrammiert“ wurden, haben anderthalb und 2 Jahre nach der Implantation in das Gehirn
Stammzelltherapie aus körpereigenen Zellen verbessert Motorik bei Parkinson-Patienten
13. März 2020
London – Es fehlen belastbare Belege dafür, dass kognitives Training für Menschen mit Parkinson und Demenz oder einer leichten kognitiven Störung („mild cognitive impairment“, MCI) bei Parkinson
Kein Beleg für den Nutzen von kognitivem Training bei Parkinson
12. März 2020
Houston – Wissenschaftlern des Mitchell Center for Alzheimer’s Disease and Related Brain Disorders der University of Texas ist es gelungen, unterschiedliche Formen des sogenannten alpha-Synucleins im
Parkinson-Erkrankung früher erkennen
18. Februar 2020
Los Angeles – Bei vielen Patienten mit einer Parkinsonerkrankung besteht bereits von Geburt an eine Störung der lysosomalen Zellreinigung. Das berichten Wissenschaftler des Regenerative Medicine
Wie gestörte zelluläre Abbauprozesse an der Parkinson-Entwicklung beteiligt sind
11. Februar 2020
Aurora/Colorado – Kann eine palliative Betreuung die Lebensqualität von Patienten und Betreuern verbessern? Eine randomisierte Studie findet in JAMA Neurology (2020; doi: 10.1001/jamaneurol.2019.4992)
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER