NewsVermischtesDatenbank bündelt Forschungsprojekte im Bereich Pflege
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Datenbank bündelt Forschungsprojekte im Bereich Pflege

Dienstag, 23. April 2013

Berlin – Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat eine interaktive For­schungs­datenbank auf seiner Internetseite veröffentlicht. Ziel ist es, einen bundesweiten Überblick über Studienprojekte im Bereich der Versorgung pflegebedürftiger und behinderter Menschen zu geben. Die Datenbank adressiert Akteure aus Forschung und Politik, aber auch Privatpersonen, die Interesse an den unterschiedlichen Themen­feldern haben.

„Unser Informationsangebot soll vor allem dabei unterstützen, Forschungslücken exakter zu identifizieren und Innovationstreiber in der Pflege besser miteinander zu vernetzen“, so ZQP-Vorstandsvorsitzender Ralf Suhr. Dafür hat das ZQP mehr als 400 laufende sowie bereits durchgeführte Studien und Projekte der vergangenen fünf Jahre in der Datenbank gebündelt. Das scheint bei der Zielgruppe anzukommen: „Das Interesse ist groß, da bislang kein zentrales Verzeichnis in Deutschland existiert, das die Forschungsaktivitäten in diesem Feld abbildet“, erklärte Suhr.

Anzeige

Nutzern bietet die Datenbank vielfältige Recherchemöglichkeiten. Neben der Volltextsuche besteht auch die Möglichkeit, die Projektsuche mit einer speziellen Filterfunktion einzugrenzen. So können etwa gezielt regionale oder thematische Forschungsschwerpunkte, Einrichtungsdaten oder Mittelgeber herausgefiltert werden. Zudem können Interessierte auch eigene Projektinformationen in das Verzeichnis eingeben. Jeder Eintrag wird durch das ZQP redaktionell geprüft und freigegeben. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

10. Juli 2020
Hamburg – Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, hat eingeräumt, dass es bei der Auszahlung des Coronabonus für Pflegekräfte zu Irritationen komme. „Die Länder haben
Pflegebeauftragter sieht „Verwirrung und Unmut“ bei Coronabonus
7. Juli 2020
Berlin – Zu geringes Gehalt und mangelnde Aufstiegschancen halten viele junge Menschen davon ab, einen sozialen Beruf zu ergreifen. Das ist das Ergebnis einer heute veröffentlichten Untersuchung, die
Interesse an Pflegeberufen vorhanden
7. Juli 2020
Berlin – Politiker mehrerer Parteien haben kritisiert, dass der vom Bundestag wegen der Coronakrise beschlossene Pflegebonus nur für die Altenpflege gilt. „Die Betroffenen empfinden es zu Recht als
Kritik an Beschränkung des Pflegebonus auf Altenpflege
6. Juli 2020
Berlin – Die Große Koalition will die Leistungen der Pflegeversicherung anheben. Diese sollten ab dem kommenden Jahr „an die Preisentwicklung angepasst werden und um ein paar Prozentpunkte steigen“,
Koalition will Leistungen der Pflegeversicherung anheben
1. Juli 2020
Magdeburg – Nahezu 40.000 Beschäftigte in der Altenpflege in Sachsen-Anhalt erhalten demnächst die vom Land aufgestockte Einmalzahlung für ihren besonderen Einsatz in den Coronazeiten. Die erste
Bonus geht an fast 40.000 Pflegekräfte in Sachsen-Anhalt
24. Juni 2020
Berlin – FDP, Linke und Grüne kritisieren die Pläne von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) zur Reform der Intensivpflege bei Patienten, die dauerhaft beatmet werden müssen. In einem
FDP, Linke und Grüne kritisieren Spahns Intensivpflegegesetz
23. Juni 2020
Hannover – Niedersachsen stockt den vom Bundesrat beschlossenen Pflegebonus für Beschäftigte in der Altenpflege auf. Das Land werde ausreichend Mittel zur Verfügung stellen, um den Bonus von 1.000 auf
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER