NewsVermischtesFallakte und IHE: Öffentliche Kommentierung für neue Spezifikationen gestartet
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Fallakte und IHE: Öffentliche Kommentierung für neue Spezifikationen gestartet

Donnerstag, 25. April 2013

Berlin ­– Die öffentliche Kommentierung der beiden Spezifikationen IHE‐Cookbook und EFA 2.0 hat begonnen. Die Vereine Elektronische Fallakte e. V. und IHE Deutschland e. V. laden ihre Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit ein, sich an der Kommen­tierung zu beteiligen.

Die EFA 2.0‐Spezifikation umfasst die technische Beschreibung der fallbezogenen einrichtungsübergreifenden Patientenakte. Das IHE‐Cookbook enthält die Beschreibung für die einrichtungsübergreifende Akte, die persönliche Patientenakte und die fallbezogene, einrichtungsübergreifende Akte (EFA 2.0) auf Basis von IHE‐Profilen.

Anzeige

Der Hauptteil der EFA 2.0‐Spezifikationen basiert auf den international etablierten IHE‐Profilen. Anforderungen an das deutsche Gesundheitswesen, die einer besonderen Erweiterung bedurften, sind in der EFA 2.0‐Spezifikation mit berücksichtigt. Mit Abschluss der Kommentierungsphase und der Erstellung der finalen Dokumente sollen diese Erweiterungen in das internationale IHE‐Framework einfließen. Die Kommentierungsfrist endet am 31.Mai 2013. © EB/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER