NewsPolitikTechniker Kasse bietet neue Patientenquittung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Techniker Kasse bietet neue Patientenquittung

Montag, 29. April 2013

Hamburg – Eine neue Form der Patientenquittung hat die Techniker Krankenkasse (TK) entwickelt. Sie hat dazu rund 10.000 Fachbegriffe von A wie Apherese bis Z wie Zytos­tatikum in patientenverständliche Kurzbeschreibungen übersetzt. Versicherte der TK können sich bei der Kasse melden und erhalten diese dann auf dem Postweg.

Eine Tabelle zeigt die Informationen zum Datum des Arztbesuchs, den abgerechneten Positionen und dem als Orientierungswert ausgewiesenen Honorar des Arztes. Außer­dem können Versicherte die gestellten Diagnosen anfordern. „Der Blick in die eigene Patientenquittung ist somit ein übersichtlicher und verständlicher Auszug aus der Krankengeschichte, der sowohl über erbrachte Leistungen als auch deren Kosten informiert“, meint Markus Jochem, Versorgungsexperte bei der TK.

Anzeige

Ziel sei, den Patienten zum „Gesundheitsexperten in eigener Sache“ zu machen, so Jochem. Die Quittung enthält alle Arztbesuche, die länger als ein halbes Jahr zurückliegen. Grund für den Zeitverzug ist, dass die Kassenärztlichen und -zahn­ärztlichen Vereinigungen erst sechs bis neun Monate nach der Behandlung die Abrechnungsdaten zur Verfügung stellen können. Dementsprechend erhält der Versicherte seine Daten erst zwei bis drei Quartale nach dem Arztbesuch. Die TK-Patientenquittung reicht maximal 18 Monate zurück.

Die neue Patientenquittung ersetzt das bestehende Verfahren, bei dem der Versicherte Einzelfallnachweise anfordern konnte, die sehr fachlich und mit bis zu 50 Seiten sehr umfangreich waren. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER