NewsÄrzteschaftWas sich Medizinstudierende wünschen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Was sich Medizinstudierende wünschen

Freitag, 17. Mai 2013

Berlin – Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden (bvmd) hat ein Video veröffentlicht, um die Wünsche und Arbeitsvorstellungen der Medizinstudieren zu verdeutlichen. Laut bvmd trifft die so genannte Generation Y, die Generation der nach 1980 Geborenen, in Bezug auf ihre Wünsche und Arbeitsvorstellungen trotz aktuell großer medialer Präsenz immer wieder auf Miss- und Unverständnis ihrer älteren Kollegen.

Die Forderungen nach besseren Arbeitsbedingungen mit geregelten Arbeitszeiten, familienfreundlichen Strukturen und weniger ökonomisch ausgerichteten Prioritäten würden immer wieder in Bezug auf ihre Umsetzbarkeit im Krankenhaus diskutiert. „Unser Film soll deutlich machen, dass wir uns darauf freuen, ärztlich tätig zu sein und für unsere Patienten zu sorgen – acht Stunden am Tag, 100 Prozent“, betonten die Koordinatoren der Aktion, Friederike Jahn und Carolin Fleischmann.

Anzeige

Damit reagiere die bvmd auch auf ein Video der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), das im Rahmen der Kampagne „Wir arbeiten für Ihr Leben gern“ veröffentlicht wurde. „Mit der Aktion engagiert sich die bvmd für ein gesundes, menschliches und familienfreundliches Arbeiten als Arzt“, so die Initiatoren. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER