NewsPolitikBayern: Telemedizin wird weiter ausgebaut
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Bayern: Telemedizin wird weiter ausgebaut

Montag, 27. Mai 2013

Ingolstadt – Die im August 2012 gestartete „Bayerische TelemedAllianz“ wird weiter gefördert. Das Bayerische Ge­sund­heits­mi­nis­terium will Telemedizin weiter ausbauen und in der medizinischen Versorgung im Freistaat fest etablieren. Dies betonte der Baye­rische Ge­sund­heits­mi­nis­ter Marcel Huber im Rahmen der Förderbescheidübergabe für die Bayerische TelemedAllianz in Ingolstadt.

„Mit Telemedizin können wir medizinisches Spezialwissen in allen Landesteilen verfügbar machen – als optimale Ergänzung zur menschlichen Betreuung. Deshalb wollen wir zukünftig einen innovativen und einheitlichen Bayernstandard in der Telemedizin schaffen, der eine Anbindung aller Patienten in Bayern an unser hochklassiges telemedizinisches Angebot gewährleistet", kündigte Huber an.

Telemedizin: Bayern treibt Ausbau voran

Der Einsatz von telemedizinischen Anwendungen soll vor allem in ländlichen Regionen ein wichtiger Baustein der Gesundheitsversorgung werden. Bayern will bei der gesundheitlichen Versorgung verstärkt auf E-Health und Telemedizin setzen.

Anzeige

Der Freistaat Bayern unterstützt die Telemedizininitiative in diesem Jahr mit 400.000 Euro und damit bislang mit mehr als 680.000 Euro. Sie soll in den nächsten Jahren sukzessive zu einer umfassenden Kompetenzplattform für telemedizinisches Wissen aufgebaut werden.

Derzeit stehen vor allem der Aufbau einer Akademie und der Ausbau telemedizinischer Projekte in der ambulanten und stationären Versorgung im Vordergrund. Durch Telemedizin können beispielweise regionale Krankenhäuser bei der Schlaganfall­versorgung mit der Fachkompetenz einer neurologischen Spezialklinik vernetzt werden.  Darüber hinaus fungiert die Initiative als zentraler Ansprechpartner für Telemedizin in Bayern.

© KBr/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

3. Juli 2020
Berlin – Die Digitalisierung im Gesundheitswesen kommt einen weiteren Schritt voran. Der Bundestag hat heute dem Patientendatenschutzgesetz (PDSG) zugestimmt, mit dem nun verbindliche Regelungen zur
Elektronische Patientenakte nimmt nächste Hürde
3. Juli 2020
Berlin – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) appelliert eindringlich an alle Ärzte und Psychotherapeuten, sich rechtzeitig um die nötige Technik für die kommenden Anwendungen der
Was Ärzte jetzt für die Tele­ma­tik­infra­struk­tur brauchen
3. Juli 2020
Berlin – Fast drei Viertel der Deutschen befürworten die geplante elektronische Patientenakte (ePA). Laut einer heute in Berlin veröffentlichten Umfrage des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller
Viele Deutsche befürworten elektronische Patientenakte
1. Juli 2020
Berlin – Zur Verbesserung der Versorgungsqualität sollen künftig auch die Kassenärztlichen Vereinigungen wie auch die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) digitale Innovationen fördern und diese
KBV soll digitale Innovationen finanziell fördern können
1. Juli 2020
Berlin – Im Zusammenhang mit der Coronapandemie hat die Digitalisierung der Medizin in Deutschland einen „erheblichen Schub“ erfahren. Diese Zwischenbilanz der vergangenen Monate zog Klaus Reinhardt,
Bundesärztekammer erwartet weiteren Digitalisierungsschub
1. Juli 2020
Berlin – Die Coronakrise hat telemedizinische Anwendungen verstärkt in den Blick gerückt. Auch in der Suchttherapie gewinnen Möglichkeiten der kontaktlosen Behandlung zunehmend an Bedeutung, wenn auch
Suchtmedizin: Kontaktlos die Therapietreue erfassen
30. Juni 2020
Berlin – Die Gematik hat heute ein Dokumentenpaket mit Vorgaben zur Weiterentwicklung der Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI) veröffentlicht. Darin enthalten sind auch Spezifikationen für das elektronische
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER