NewsÄrzteschaftNeue Führungsspitze der KV Hamburg
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Neue Führungsspitze der KV Hamburg

Freitag, 14. Juni 2013

Hamburg – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Hamburg bekommt einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Ab Juli wird Walter Plassmann den derzeitigen Vorstandschef Dieter Bollmann ablösen. Das hat die Vertreterversammlung der KV gestern ent­schieden. Neuer Vorsitzende der Vertreterversammlung und damit Nachfolger von Michael Späth wird Dirk Heinrich.

Der Jurist Plassmann leitete von 1999 bis Ende 2004 den Bereich „Versorgungs­management und Qualität“ in der KV Hamburg und wurde Mitte 2004 zum stellver­tretenden Hauptgeschäftsführer ernannt. Im November 2004 wählte ihn die Vertreterversammlung der KV zum hauptamtlichen stellvertretenden Vorstands­vorsitzenden. Späth beschrieb ihn auf der Vertreterversammlung als „kampferprobten, erfahrenen KV-Vertreter auf allen Ebenen“, der sich durch die Fähigkeit auszeichne, „auf sachliche Art die komplexesten Zusammenhänge vermitteln zu können.“

Der neue VV-Vorsitzende Heinrich ist als Hals-Nasen-Ohren-Arzt in Hamburg Horn niedergelassen. Seit 2008 ist er Vorsitzender des Deutschen Berufsverbandes der HNO-Ärzte und seit 2010 Vorsitzender des NAV-Virchow-Bundes. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER