NewsÄrzteschaftPraxissoftware: 1-Click-Abrechnung ab Juli
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Praxissoftware: 1-Click-Abrechnung ab Juli

Freitag, 28. Juni 2013

Berlin - ­ Ab dem dritten Quartal 2013 müssen die Hersteller von Praxisverwaltungs­software ihren Anwendern die Möglichkeit der 1-Click-Abrechnung zur Verfügung stellen. Darauf hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hingewiesen. Mit der 1-Click-Abrechnung können die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten ihre Quartalsabrechnung elektronisch direkt aus der Praxisverwaltungssoftware heraus versenden.

Technische Basis für die Übertragung ist der von der Telematik-Arbeitsgemeinschaft der Kassenärztlichen Vereinigungen entwickelte Kommunikationsdienst KV-Connect. Hierfür benötigt die Praxis einen KV-SafeNet-Anschluss.

Die 1-Click-Abrechnung ist laut KBV sicherer als die bisherige Online-Abrechnung und zudem wesentlich einfacher. Darüber hinaus kann man per KV-Connect beispielsweise auch Arztbriefe oder Befunde direkt aus dem Praxissystem schnell und sicher an mitbehandelnde Ärzte elektronisch versenden. Die Nutzung alternativer Formen der Online-Abrechnung, wie etwa der Upload von Abrechnungsdaten ins jeweilige KV-Mitgliederportal, ist jedoch weiterhin möglich. © KBr/aerzteblatt.de

Anzeige
Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #99893
Medizyniker
am Freitag, 28. Juni 2013, 16:27

Übergangsfrist bis zum 31.12.2013

Die KBV hat den Praxissoftware-Herstellern eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2013 eingeräumt. Die Funktionalität muss also erst ab I/2014 zwingend zur Verfügung stehen. Einige Hersteller haben das Verfahren indes bereits implementiert.
LNS
LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER