NewsÄrzteschaftPraxissoftware: 1-Click-Abrechnung ab Juli
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Praxissoftware: 1-Click-Abrechnung ab Juli

Freitag, 28. Juni 2013

Berlin - ­ Ab dem dritten Quartal 2013 müssen die Hersteller von Praxisverwaltungs­software ihren Anwendern die Möglichkeit der 1-Click-Abrechnung zur Verfügung stellen. Darauf hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hingewiesen. Mit der 1-Click-Abrechnung können die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten ihre Quartalsabrechnung elektronisch direkt aus der Praxisverwaltungssoftware heraus versenden.

Technische Basis für die Übertragung ist der von der Telematik-Arbeitsgemeinschaft der Kassenärztlichen Vereinigungen entwickelte Kommunikationsdienst KV-Connect. Hierfür benötigt die Praxis einen KV-SafeNet-Anschluss.

Die 1-Click-Abrechnung ist laut KBV sicherer als die bisherige Online-Abrechnung und zudem wesentlich einfacher. Darüber hinaus kann man per KV-Connect beispielsweise auch Arztbriefe oder Befunde direkt aus dem Praxissystem schnell und sicher an mitbehandelnde Ärzte elektronisch versenden. Die Nutzung alternativer Formen der Online-Abrechnung, wie etwa der Upload von Abrechnungsdaten ins jeweilige KV-Mitgliederportal, ist jedoch weiterhin möglich. © KBr/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Avatar #99893
Medizyniker
am Freitag, 28. Juni 2013, 16:27

Übergangsfrist bis zum 31.12.2013

Die KBV hat den Praxissoftware-Herstellern eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2013 eingeräumt. Die Funktionalität muss also erst ab I/2014 zwingend zur Verfügung stehen. Einige Hersteller haben das Verfahren indes bereits implementiert.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER