NewsVermischtesBundeszentrale informiert über sexuell übertragbare Infektionen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Bundeszentrale informiert über sexuell übertragbare Infektionen

Donnerstag, 11. Juli 2013

Berlin – Mit der Ausstellung „Große Freiheit- liebe. lust. leben“ will die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) über die immer noch tabubehafteten Themen HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen (sexually transmitted infections, STI) informieren.

Die Mitte Juni in Berlin eröffnete Ausstellung soll mehr Bewusstsein für sexuell übertrag­bare Krankheiten schaffen. Über HIV und Aids sind heutzutage die meisten Menschen informiert. Viele wissen aber nicht, dass STI das Risiko einer HIV-Infektion um ein Zwei- bis Zehnfaches steigern können. Deshalb informiert die BZgA im Rahmen ihrer Aids Prävention verstärkt über STI.

Anzeige

Die Ausstellung zeigt auf unkonventionelle Weise, wie man sich vor übertragbaren Geschlechtskrankheiten schützen kann. Acht Personen erzählen ihre individuelle Lebensgeschichte, mit der sie den Besucher mit den STI und den damit verbundenen Konsequenzen konfrontieren.

„Menschen, die in Deutschland leben, haben in einer offenen Gesellschaft die große Freiheit, eine selbstbestimmte Sexualität zu leben“, sagt Elisabeth Pott, Direktorin der BZgA. „Freiheit bedeutet, Verantwortung für sich und für andere zu übernehmen. Dazu gehört der Schutz vor HIV und STI, denn mit STI kann sich jeder sexuell aktive Mensch anstecken. Die neue Ausstellung ist eine Weiterentwicklung der HIV- und STI- Präventionsansätze im Rahmen der nationalen Gesamtkampagne der BZgA, die neue Seh- und Kommunikationsgewohnheiten aufgreift.“

Bis zum Ende des Jahres ist die Ausstellung noch in Dresden, Erfurt, Schwerin, Hannover, Kiel, Hamburg, Köln und Frankfurt/M. zu sehen. © ol/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

9. November 2018
Birmingham/Alabama – Die Einmalgabe von Zoliflodacin, einem neuen oral verfügbaren Antibiotikum mit einem von Fluorchinolonen abweichenden Wirkungsmechanismus, hat in einer Phase-2-Studie im New
Neues Antibiotikum kuriert unkomplizierte Gonorrhö mit einer Tablette
5. November 2018
Köln – Es geht um Erfahrungen in der Liebe, Sexpraktiken und sexuell übertragbare Krankheiten: Mit einer großangelegten wissenschaftlichen Studie wollen Hamburger Forscher das Thema Gesundheit und
Erste bundesweite Studie zu Sexualität und Gesundheit
1. November 2018
Harare/Kapstadt – In Simbabwe sorgt der Anführer einer populären Freikirche mit seiner Behauptung für Aufsehen, eine Heilmethode für HIV/Aids gefunden zu haben. Mediziner und Vertreter der
Welt­gesund­heits­organi­sation und Ärzte warnen vor Heilversprechen gegen Aids
18. Oktober 2018
Sydney – Die kostenlose Abgabe von Medikamenten zur Präexpositionsprophylaxe (PrEP) an eine Hochrisikogruppe von Männern, die Sex mit Männern (MSM) haben, hat im australischen Bundesstaat New South
PrEP-Programm führt zum raschen Rückgang von HIV in Australien
15. Oktober 2018
Berlin – Der Vize-Chef des HIV/Aids-Programms der Vereinten Nationen, Tim Martineau, hat Deutschland zu mehr Anstrengungen im Kampf gegen Aids aufgefordert. Deutschland könne Neuinfektionen verhindern
UN-Vertreter ruft zu mehr Anstrengungen gegen Aids auf
5. Oktober 2018
Hamburg – Wer testen will, ob er sich mit dem HIV-Virus infiziert hat, muss dafür nicht mehr zwangsläufig zum Arzt gehen. Denn ab sofort sind entsprechende Selbsttests ohne ärztliche Verordnung in
HIV-Test für zu Hause jetzt verfügbar
28. September 2018
Langen/Berlin – Am 21. September hat der Deutsche Bundesrat den freien Verkauf von HIV-Selbsttests beschlossen. Ein Online-Beratungsangebot zu den Tests haben das Bundesministerium für Gesundheit
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER