NewsÄrzteschaftKV Niedersachsen kritisiert Marketingmaßnahmen der Kassen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

KV Niedersachsen kritisiert Marketingmaßnahmen der Kassen

Mittwoch, 17. Juli 2013

Hannover – Die Krankenkassen geben zu viel Geld für fragwürdige Präventions­pro­gramme aus, die letztlich nur dem Marketing dienen. Gleichzeitig häufen sich die Beschwerden über verweigerte Leistungen, die medizinisch sinnvoll oder notwendig sind. Das hat die Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Niedersachsen kritisiert. „Bonusvergütungen an Versicherte sowie Leistungen, die nicht zur Gesund­heitsversorgung der Patienten dienen, müssen beendet werden.

Diese Mittel sollten der medizinischen Versorgung zur Verfügung stehen“, heißt es in einem Antrag der Delegierten. „Die gesetzlichen Krankenkassen denken zum Beispiel bei der Prävention noch immer mehr an das Marketing als an die Gesundheitsvorsorge ihrer Versicherten“, sagte der Vorsitzende der KV, Mark Barjenbruch. Viele Präventions­programme der Krankenkassen ähnelten Freizeitangeboten und dienten allein Werbe­zwecken, die vorbeugende Wirkung dieser Programme sei fragwürdig.

Gleichzeitig verweigerten Kassen offenbar immer häufiger sinnvolle Leistungen. „Dies zeigen Patientenbeschwerden, die den Ärzten als Vertrauens- und Bezugsperson mit steigender Tendenz geschildert werden“, sagte der KV-Vize Jörg Berling.

Anzeige

Das sei nicht nur für die Patienten fatal, sondern trage auch immer mehr Kassen­büro­kratie in die Arztpraxen. „So kann es nicht weitergehen. Aufgabe der Krankenkassen ist es, die Versorgung zu finanzieren, nicht aber Renditen aus den Beiträgen der Versicherten zu erwirtschaften“, so der KV-Vize. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER