NewsVermischtesNeue Patientenleitlinie informiert über Magenkrebs
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Neue Patientenleitlinie informiert über Magenkrebs

Donnerstag, 1. August 2013

Bonn – Die Deutsche Krebshilfe, die Deutsche Krebsgesellschaft und die Arbeits­gemein­schaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften haben eine neue Patientenleitlinie „Magenkrebs – Ein Ratgeber für Patientinnen und Patienten“ herausgeben. Die Broschüre informiert in allgemeinverständlicher Sprache über aktuelle medizinische Erkenntnisse und hilft Betroffenen, ihren individuellen Weg der Krankheitsbewältigung kompetent und selbstbewusst mit dem Arzt abzusprechen.

„Mit dem Ratgeber wollen wir Patienten die Angst vor der Therapie nehmen“, betonte Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe. Der Text der Patientenleitlinie beruht auf der sogenannten S3-Leitlinie Magenkarzinom. Diese wissenschaftlich begründete Empfehlung für Ärzte zu Diagnostik, Therapie und Nachsorge wurde in der Patientenleitlinie in eine allgemeinverständliche Sprache für Betroffene übersetzt. Die Broschüre wurde von Patientenvertretern und Ärzten aus dem Kreis der Leitlinienautoren gemeinsam erstellt. Betreuung und Redaktion erfolgten durch das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin.

Insgesamt stehen neben der soeben neu erschienenen Patientenleitlinie zu Magenkrebs noch sechs weitere Patientenleitlinien zur Verfügung: zur Früherkennung von Brustkrebs, zur Behandlung der Ersterkrankung von Brustkrebs, zum metastasierten Brustkrebs, zur Früherkennung von Prostatakrebs, zum lokal begrenzten Prostatakarzinom sowie zum lokal fortgeschrittenen, metastasierten Prostatakarzinom. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER