NewsMedizinGewalt gegen Kinder kommt in allen sozialen Schichten vor
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Gewalt gegen Kinder kommt in allen sozialen Schichten vor

Donnerstag, 5. September 2013

Potsdam – Säuglinge und Kleinkinder im Alter bis zu drei oder vier Jahren werden am häufigsten Opfer schwerer Formen physischer Gewalt. Besonders gefährdet sind Frühgeborene und Säuglinge mit einem geringen Geburtsgewicht. Kinder erfahren Gewalt am häufigsten von ihren leiblichen Eltern. Gewalt gegen Kinder kommt in allen sozialen Schichten vor.

Das sind drei Aussagen aus dem neuen Brandenburger Leitfaden zur Früherkennung von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche, der den Schwerpunkt auf präventive und familienunterstützende Hilfesysteme Leitfaden zur Früherkennung von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche legt.

Anzeige

Dieser Leitfaden ist jetzt in vierter Auflage erschienen. „In Deutschland gibt es keine einheitliche Datenbasis über die Häufigkeit von Gewalt gegen Kinder“, heißt es darin. In der Befragung des Kinder- und Jugendsurveys des Robert Koch-Institutes sahen sich 3,6 Prozent der Mädchen und 7,6 Prozent der Jungen im Alter von 11 bis 17 Jahren in einem Zeitraum von zwölf Monaten als Opfer von Gewalthandlungen.

„Gewalt gegen Kinder und Jugendliche ist unerträglich, ganz gleich von wem sie ausgeübt wird. In dieser Frage darf es keine Toleranz geben“, sagte Brandenburgs Ge­sund­heits­mi­nis­terin Anita Tack (Die Linke) heute zur Eröffnung der Fachtagung „Gesund und gewaltfrei aufwachsen – Prävention und Früherkennung von Gewalt bei Kindern und Jugendlichen“.

Diese Fachtagung fand anlässlich des Erscheinens des neuen Leitfadens statt. Er soll Mitarbeitern in Gesundheits- und Jugendeinrichtungen helfen, frühzeitig die Anzeichen von Gewalt zu erkennen und ein interdisziplinäres Fallmanagement zu gestalten. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

20. Mai 2019
Frankfurt am Main – Der Leiter der Forschergruppe, die im vergangenen Herbst eine wissenschaftliche Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche vorlegt hat, hält die
Aufarbeitung von Missbrauch in katholischer Kirche unzureichend
8. Mai 2019
Frankfurt am Main – Der Deutsche Fußballbund (DFB) unterstützt die unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs im Sport. Dies teilte der DFB heute in Frankfurt am Main mit. Die
Fußballbund unterstützt Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs
8. Mai 2019
Stockholm – Wegen sexuellen Missbrauchs von rund 50 Kindern unter 13 Jahren ist in Schweden ein spanischer Arzt zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Der 29-jährige Mediziner Cristian C. wurde wegen
Arzt in Schweden wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt
7. Mai 2019
Köln – Ein Frauenarzt aus Odenthal bei Köln muss wegen des sexuellen Missbrauchs mehrerer Patientinnen ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof (BGH) habe die Revision gegen ein entsprechendes Urteil des
Bundesgerichtshof bestätigt Urteil gegen Gynäkologen wegen Missbrauchs
3. Mai 2019
Dannenberg – Bun­des­fa­mi­lien­mi­nis­terin Franziska Giffey (SPD) hat in Dannenberg im Wendland ein Modellprojekt zum Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt eingeleitet. In den kommenden Jahren sollen
Giffey stärkt Schutz von Kindern vor Missbrauch
30. April 2019
Schwerin – In Mecklenburg-Vorpommern haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Menschen bei Beratungsstellen Hilfe und Schutz vor häuslicher und sexualisierter Gewalt gesucht. Die Zahl der erwachsenen
Mehr Menschen suchen Schutz vor häuslicher Gewalt
24. April 2019
New York – Auf deutsche Initiative hin hat der UN-Sicherheitsrat ein energischeres Vorgehen der Weltgemeinschaft gegen sexuelle Gewalt in Krisengebieten gefordert. In einer gestern in New York
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER