NewsVermischtesAllergien und starkes Übergewicht nehmen bei Erwachsenen stetig zu
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Allergien und starkes Übergewicht nehmen bei Erwachsenen stetig zu

Mittwoch, 25. September 2013

dpa

Leipzig – Allergien und starkes Übergewicht sind weiter auf dem Vormarsch. Das berichtet das Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen (LIFE). Die Wissenschaftler haben zwischen November 2011 und September 2013 rund 4.240 erwachsene Studienteilnehmer untersucht. Die jetzt veröffentlichten Zwischenergebnisse beruhen auf den Auswertungen ihrer Daten.

Ein großes Gesundheitsproblem stellt laut den LIFE-Wissenschaftlern der erhöhte Blutdruck dar. Bereits im Alter unter 40 Jahren wurde bei ungefähr einem Viertel der Studienteilnehmer ein abzuklärendes Messergebnis gefunden. Im Alter über 60 Jahre sind vier von fünf Leipziger Bürgern vom Bluthochdruck betroffen. Bluthochdruck ist die häufigste Indikation für medikamentöse Behandlung in Leipzig.

Die Wissenschaftler haben außerdem festgestellt, dass Allergien tendenziell weiter zunehmen und in hohem Maße auch Erwachsene betreffen. „Bemerkenswert ist dabei besonders die Sensibilisierung durch die aus Amerika eingewanderte Ambrosia (beifußblättriges Traubenkraut)“, so die Epidemiologen.

Auch das krankhafte Übergewicht ist auf dem Vormarsch. Mit zunehmendem Alter wächst der Anteil an übergewichtigen Personen (Body-Mass-Index >25) auf 80 Prozent und der Anteil an adipösen Personen (Body-Mass-Index >30) auf 30 Prozent.

Diabetes dokumentierten die Forscher bei mehr als 20 Prozent der Personen über 60 Jahren. Bei jedem vierten Diabetiker war er bislang nicht bekannt. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER