NewsVermischtesSportärzte empfehlen Ausdauersport auch in der kalten Jahreszeit
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Sportärzte empfehlen Ausdauersport auch in der kalten Jahreszeit

Freitag, 11. Oktober 2013

dpa

Remscheid – Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) empfiehlt, den gewohnten Ausdauersport wie Joggen oder Nordic Walking auch in der kalten Jahreszeit weiter zu betreiben. „Wichtig ist, die Sportart vom Sommer und Herbst bis in den Winter kontinuierlich zu betreiben“, hieß es aus der Fachgesellschaft.

Notwendig sei die entsprechende Kleidung, zum Beispiel mehrere Sporthemden oder T-Shirts übereinander, eine winddichte Jacke und eine lange warme Sporthose. Die Laufschuhe sollten Profil haben, da die Rutschgefahr bei Schnee und Glätte größer sei.

Anzeige

„Man sollte sich sorgfältig aufwärmen, etwa fünf bis zehn Minuten langsames lockeres Laufen, dann erst im gewohnten Tempo weiterlaufen“, empfiehlt die DGSP. Außerdem sei es sinnvoll, etwas langsamer zu laufen. Die Sportmediziner empfehlen für Breitensportler, täglich maximal 45 bis 60 Minuten zu trainieren.

„Grundsätzlich ist Sport im Freien auch im Winter gesund, da die Abhärtung sehr effektiv ist und Erkältungen eher seltener sind“, hieß es aus der DGSP. Diese Empfehlungen gelten für Männern und Frauen gleichermaßen, da in diesem Bereich keine geschlechts­spezifischen Unterschiede bekannt seien. Wichtig sei aber, bei Erkältungen zu pausieren und erst nach deren Abklingen wieder einzusteigen.

© hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER