NewsPolitikMehr als jeder zehnte Thüringer arbeitet in Gesundheits­wirtschaft
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Mehr als jeder zehnte Thüringer arbeitet in Gesundheits­wirtschaft

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Erfurt – Mehr als jeder zehnte Erwerbstätige in Thüringen arbeitet in der Gesundheits­branche. Nach heute vorgelegten Daten des Statistischen Landesamtes waren dort 2011 rund 127.000 Menschen beschäftigt. Die Branche umfasst neben Arztpraxen, Apothe­ken, Krankenhäusern, Pflege- und Rettungsdiensten auch Industrieunternehmen wie Pharmafirmen, Medizintechnik- oder Optikhersteller.

Zwischen 2008 und 2011 wuchs die Branche im Freistaat um rund 8.200 Beschäftigte. Von 1.000 Einwohnern haben statistisch 57,2 Thüringer einen Job in dieser Branche - das sind weniger als in anderen Bundesländern. Drei von vier Beschäftigten sind Frauen. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER