NewsPolitikBetriebs­krankenkassen fusionieren
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Betriebs­krankenkassen fusionieren

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Mannheim/Frankfurt – Die Landesverbände der Betriebskrankenkassen Baden-Württem­berg und Hessen schließen sich zusammen. Ab 1. Januar 2014 bilden sie den BKK Landesverband Süd - das beschlossen die Verwaltungsräte der beiden Verbände am Donnerstag in Mannheim.

Die neue Körperschaft öffentlichen Rechts vertritt laut Mitteilung zusammen 2,3 Millionen Versicherte. Juristischer Sitz ist Stuttgart. Ziel der Fusion sei es, Ressourcen zu bündeln und dadurch die Position der Betriebskrankenkassen in Verhandlungen zu stärken. Den Vorstandsvorsitz übernimmt Konrad Ehing (Baden-Württemberg), Jürgen Thiesen (Hessen) wird Stellvertreter. © dpa/aerzteblatt.de

Anzeige
Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

2. Oktober 2019
Stuttgart – Der Hausärzteverband Baden-Württemberg, MEDI Baden-Württemberg sowie mehr als 50 Betriebskrankenkassen haben nach zehn Jahren hausarztzentrierter Versorgung (HzV) in Baden-Württemberg ein
Positives Fazit nach zehn Jahren hausarztzentrierter Versorgung in Baden-Württemberg
28. November 2017
Berlin – Die Digitalisierung im Gesundheitswesen ist mit Erwartungen, aber auch Befürchtungen verknüpft. Während gut 40 Prozent der Befragten einer aktuellen Studie davon ausgehen, dass die
Digitale Gesundheit: Versicherte wollen nicht alle Angebote nutzen
15. September 2017
Berlin – Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat die gesundheitspolitischen Sprecher der Parteien, Länderminister, Verbände und Ärzte aus der Patientenversorgung befragt, wie
„Zuerst muss es um den Verteilmechanismus aus dem Gesundheitsfonds gehen“
29. November 2016
Berlin – Die Grippewelle 2015 hat ihre Spuren im Gesundheitsbericht der Betriebskrankenkassen (BKK) hinterlassen, der heute in Berlin vorgestellt wurde. Atemwegserkrankungen sind wieder auf Platz zwei
BKK Gesundheitsreport: Entscheidungsspielraum hält gesund
25. März 2014
Berlin – Die Betriebskrankenkassen (BKK) befürchten Nachteile durch die Reform der Kran­ken­ver­siche­rung. Die Regierung will die Änderungen an diesem Mittwoch im Bundeskabinett auf den Weg bringen. Im
Betriebskrankenkassen fürchten Nachteile durch Gesundheitsreform
19. Dezember 2012
Kassel – Die vor Jahren gewährten Hilfen für die BKK Heilberufe und zwei weitere Betriebskrankenkassen hat ein finanzielles Nachspiel für den BKK Bundesverband. Das Bundessozialgericht in Kassel gab
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER