NewsVermischtesVorträge des IQWiG-Herbst-Sym­posiums 2013 online verfügbar
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Vorträge des IQWiG-Herbst-Sym­posiums 2013 online verfügbar

Freitag, 27. Dezember 2013

Köln – Die Vorträge seines Herbstsymposiums vom 29. und 30 November in Köln hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) als Multimedia-Präsentation oder als PDF-Dokument veröffentlicht. „Lebensqualität im Gesundheits­wesen: Wissen wir, was wir tun?“ – das war die Frage, die das IQWiG den Referenten aus Wissenschaft, medizinischer Praxis und Selbstverwaltung, aber auch Vertretern von Patienten sowie den anwesenden Gästen gestellt hat.

Der Gesetzgeber hat dem Begriff „Lebensqualität“ als patientenrelevanter Endpunkt im fünften Sozialgesetzbuch hat ihr der Gesetzgeber eine bedeutende Rolle zugeschrieben. Gleichzeitig gibt es jedoch erhebliche Defizite und Unklarheiten, wenn Daten zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität erhoben, ausgewertet und interpretiert werden sollen.

Wo diese liegen und wie man damit umgehen könnte, haben die Referenten aus ihrer jeweiligen Perspektive diskutiert. Referentinnen des Symposiums sind unter anderem Christiane Woopen, Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, und Regina Klackow-Franck, Unparteiisches Mitglied des Gemeinsamen Bundesausschusses. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER