NewsAuslandIndien meldet Ausrottung der Kinderlähmung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Indien meldet Ausrottung der Kinderlähmung

Montag, 13. Januar 2014

Neu Delhi – Mit einer massiven Impfkampagne ist Indien die Ausrottung der Kinder­lähmung gelungen. „Wir haben volle drei Jahre ohne einen einzigen Poliofall hinter uns”, erklärte Ge­sund­heits­mi­nis­ter Ghulam Nabi Azad am Montag in Neu Delhi. „Und ich bin sicher, dass es auch in Zukunft keinen neuen Fall geben wird." Nach drei Jahren ohne neuen Krankheitsfall gilt Polio in einem Land offiziell als besiegt.

Am 13. Januar 2011 war in Indien die letzte Erkrankung mit dem gefährlichen Polio-Erre­ger bei einem kleinen Mädchen in einem Slum von Kalkutta festgestellt worden. Dass seitdem kein neuer Fall aufgetreten sei, sei ein „monumentaler Wendepunkt", sagte die Beauftragte des Kinderhilfswerks UNICEF, Nicole Deutsch. Indien habe der Welt gezeigt, dass die Krankheit trotz hoher Bevölkerungsdichte und sanitärer Probleme erfolgreich bekämpft werden könne.

Anzeige

Nur in Afghanistan, Nigeria und Pakistan wird Kinderlähmung noch als Epidemie eingestuft – wobei die Fallzahlen in Afghanistan und Nigeria im vergangenen Jahr sanken, wie die WHO mitteilte. „Wenn die Tendenz anhält, könnte die Krankheit 2014 in beiden Ländern verschwinden", sagte WHO-Experte Hamid Jafari. Grund zur Sorge geben ihm zufolge die Bürgerkriegsländer Syrien und Somalia. Dort seien neue Fälle aufgetreten.

© afp/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. August 2019
New York – US-Forscher haben bei Kindern mit akuter schlaffer Myelitis, einem Polio-ähnlichen Krankheitsbild, Antikörper gegen Enteroviren im Liquor entdeckt. Mit dem Bericht in mBio (2019; doi:
Akute schlaffe Myelitis: Antikörper gegen Enteroviren im Liquor nachgewiesen
9. Juli 2019
Islamabad – Pakistan will angesichts eines starken Anstiegs an Fällen von Polio eine Notimpfkampagne starten. Das sagte der Chef des Anti-Polio-Programms, Babar Bin Atta, heute. Die Kampagne soll
Pakistan plant Notimpfkampagne wegen zunehmender Poliofälle
28. Juni 2019
Kabul – In Afghanistan haben Gesundheitsbehörden den zehnten Fall von Polio in diesem Jahr bestätigt. Der jüngste Fall betreffe ein zweijähriges Mädchen in der südlichen Provinz Urusgan, sagte ein
Zehnter Poliofall in Afghanistan bestätigt
13. Juni 2019
Yaounde/Cotonou – Die kamerunische Regierung will einen neuen Polioausbruch in dem afrikanischen Land bekämpfen. Das berichtet die britische BBC heute. Die Krankheit war Ende Mai ausgebrochen. Um eine
Kamerun will gegen neuen Polioausbruch vorgehen
26. April 2019
Islamabad – Unbekannte haben gestern in der südwestpakistanischen Provinz Baluchistan eine Polioimpfhelferin getötet. Die Frau war Teil eines Teams, das Impfungen gegen Kinderlähmung in der Stadt
Polioimpfhelferin in Pakistan getötet
23. April 2019
Islamabad – Nach einem Angriff auf eine Klinik wollen pakistanische Behörden die Urheber von Falschmeldungen zur landesweiten Impfkampagne gegen Polio verfolgen. Das erklärte der Sprecher für
Pakistan geht gegen Gegner von Impfkampagne vor
22. Januar 2019
Islamabad – Pakistan hat mit der ersten landesweiten Impfkampagne gegen Kinderlähmung in diesem Jahr begonnen. In fünf Tagen sollen mehr als 260.000 Helfer 39,2 Millionen Kinder unter fünf
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER