NewsHochschulenUniversitätsklinik Leipzig baut Kinderbetreuung aus
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Universitätsklinik Leipzig baut Kinderbetreuung aus

Donnerstag, 16. Januar 2014

Leipzig – Eine zweite Kindertagesstätte mit 140 Betreuungsplätzen für Kinder zwischen null und sechs Jahren hat das Universitätsklinikum Leipzig eröffnet. Damit verfügt die Uniklinik jetzt über 278 Betreuungsplätze für Kinder von Mitarbeitern.

„Besonders stolz sind wir darauf, damit jetzt unseren Mitarbeitern ein wirklich umfangreiches Angebot für die Kinderbetreuung bieten zu können, weit mehr, als dies andere vergleichbar große Unternehmen tun“, sagte Wolfgang Fleig, Medizinischer Vorstand des Universitätsklinikums Leipzig.

Anzeige

Die Uniklinik hat eigens für die Kindertagesstätte ein neues Haus an der Stelle der alten Zahnklinik auf dem Medizincampus errichtet. Die Baukosten in Höhe von 2,4 Millionen Euro hat mehrheitlich das Universitätsklinikum Leipzig übernommen, seitens der Stadt Leipzig wurden Fördergelder für den Ausbau der Kinderbetreuung beigesteuert.

„Es wird viel von der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gesprochen. Wir fanden es wichtig, hierfür auch die Bedingungen zu schaffen – zum Beispiel durch einen Kindergarten, der eben nicht schon 16.30 Uhr schließt“, so Fleig. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

3. Dezember 2020
Gütersloh – Frauen schultern in der Coronapandemie weiter den größten Anteil der Arbeit in Haushalt und Familie. Auch zusätzliche Aufgaben etwa durch Homeschooling und Kinderbetreuung verteilten sich
Frauen haben in Coronakrise größere Belastung
29. Oktober 2020
Berlin – Der Bundestag hat heute dem Entwurf der Bundesregierung für ein zweites Familienentlastungsgesetz zugestimmt. Laut Gesetz werden das Kindergeld und die steuerlichen Kinderfreibeträge zum 1.
Bundestag beschließt Familienentlastungsgesetz
18. August 2020
Berlin – Etwa jedes fünfte förderfähige Krankenhaus in Deutschland hat im vergangenen Jahr Fördergelder der Bundesregierung für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf abgerufen. Das geht aus
Jedes fünfte Krankenhaus ruft Fördermittel für Familie und Beruf ab
14. Mai 2020
Düsseldorf – Die Coronakrise verschärft einer Studie zufolge Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern sowie zwischen Familien mit unterschiedlichen Einkommen. Eltern mit geringerem Einkommen seien
Mütter und arme Familien trifft Coronakrise härter
9. Januar 2020
Düsseldorf – Ärzte, Zahnärzte und Apotheker sind mit ihrem beruflichen Umfeld weniger zufrieden also noch 2016. Das zeigt eine Umfrage der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank). Demnach waren
Berufliche Zufriedenheit bei Ärzten und Apothekern sinkt
17. Mai 2019
Düsseldorf – Ärzte und Apotheker, die in kooperativen Praxisformen wie der Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) oder dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) arbeiten, bringen Beruf und Familie am
Kooperative Praxisformen am familienfreundlichsten
26. April 2019
Berlin – Eine gute Work-Life-Balance ist für den Großteil der Mediziner enorm wichtig. Wenn sich Nachwuchs ankündigt, stehen niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten aber häufig vor der
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER