NewsMedizinPassivrauchen erhöht Hospitali­sierungsrate asthmakranker Kinder
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Passivrauchen erhöht Hospitali­sierungsrate asthmakranker Kinder

Montag, 20. Januar 2014

dpa

Cincinnati – Der Nachweis des Nikotinmetaboliten Cotinin in Blut oder Speichel erhöhte bei asthmakranken Kindern einer US-Klinik das Risiko, innerhalb eines Jahres ein zweites Mal hospitalisiert zu werden. Die Ärzte raten in Pediatrics (2014; doi: 10.1542/peds.2013-2422) den Eltern asthmakranker Kinder, das Rauchen aufzugeben.

Die Studie von Robert Kahn, einem Pädiater der Kinderklinik in Cincinnati, zeigt zunächst einmal, dass den Eltern in puncto Passivrauchen nicht unbedingt geglaubt werden darf. Nur ein Drittel der Eltern hatte anlässlich der Hospitalisierung ihres asthmakranken Kindes angegeben, dass sie zuhause oder im Auto rauchen.

Anzeige

Mehr als die Hälfte der Kinder hatte jedoch positive Blutproben, und im Speichel war Cotinin sogar fast zu 80 Prozent nachweisbar. Die weitere Analyse der Klinikdaten ergab, dass Kinder mit positivem Bluttest zu 59 Prozent häufiger innerhalb des nächsten Jahres erneut wegen einer Exazerbation ihrer obstruktiven Atemwegserkrankung hospitalisiert werden mussten. Bei den Kindern mit positivem Speicheltest war das Risiko sogar um den Faktor 2,35 erhöht.

Die Untersuchung wurde im Rahmen der Greater Cincinnati Asthma Risks Study durchgeführt, die nach Risikofaktoren für Asthmaerkrankungen in sozial benachteiligten Stadtbezirken sucht. Passivrauchen gehört offenbar dazu. Mahnende Worte an die Eltern führen laut Kahn nicht weiter, dessen Patienten zu drei Viertel auf die staatliche Krankenunterstützung Medicaid angewiesen sind.

Er empfiehlt der Versicherung, den Eltern asthmakranker Kinder Rauchstop-Programme anzubieten. Dadurch könnten seiner Ansicht nach viele Hospitalisierungen vermieden werden. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

20. Oktober 2020
Seattle – Das Smartphone kann Raucher bei der Entwöhnung unterstützen. In einer randomisierten Studie, die 2 Apps mit unterschiedlichen Ansätzen verglich, schafften es nach der Publikation in JAMA
Apps helfen beim Rauchstop
16. Oktober 2020
Berlin − Nikotinhaltige E-Zigaretten könnten etwas mehr Menschen helfen, für mindestens ein halbes Jahr das Rauchen von Tabakzigaretten aufzugeben als andere Nikotinersatzprodukte oder
Cochranestudie: E-Zigaretten bei Entwöhnung erfolgreicher als anderer Nikotinersatz
8. Oktober 2020
Innsbruck – Patienten mit Lungenerkrankungen wie Asthma und der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) haben während des Coronalockdown in diesem Frühjahr Arztbesuche gemieden und für
Asthma- und COPD-Patienten informieren sich in Coronakrise online
7. Oktober 2020
Paris – Kinder könnten einer französischen Studie zufolge auch dann noch Schaden nehmen, wenn ihre Mütter vor der Schwangerschaft aufgehört haben zu rauchen. Veränderte Methylierungsprofile im Genom
Studie: Auch Ex-Raucherinnen könnten ihr Baby schädigen
1. Oktober 2020
Helsinki – Tabakrauchen ist vermutlich eine wichtige Ursache von Subarachnoidalblutungen, die in den meisten Fällen auf die Ruptur eines intrakraniellen Aneurysmas zurückzuführen sind. Dies ergab die
Studie: Rauchen ist der wichtigste Risikofaktor von Subarachnoidalblutungen
28. September 2020
Genf – Deutschland hat im Kampf gegen das Rauchen nach Überzeugung der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) immer noch Nachholbedarf. Die WHO lobt die neuen Maßnahmen gegen Tabakwerbung zwar, sie könnten
WHO ruft Berlin zu schärferen Maßnahmen gegen das Rauchen auf
18. September 2020
Berlin – Ärztepräsident Klaus Reinhardt begrüßt die neuen Werbeverbote für dass Rauchen, die der Bundesrat heute beschlossen hat und fordert zugleich weitere Schritte vor allem zum Schutz von Kindern.
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER