NewsÄrzteschaftBei der Planung des Luftverkehrs Thema Gesundheit stärker berücksichtigen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Bei der Planung des Luftverkehrs Thema Gesundheit stärker berücksichtigen

Dienstag, 21. Januar 2014

dpa

Mainz – Der Gesundheitsschutz sollte bei der Planung des Luftverkehrs eine Hauptrolle spielen. Auf eine entsprechende Forderung des bundesweit tätigen Arbeitskreises „Ärzte gegen Fluglärm“ hat die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz hingewiesen.

„Die durch den Luftverkehr ausgelösten Probleme, die vor allem Auswirkungen auf die Gesundheit der Bürger und deren Lebensplanungen auch wegen Immobilien­wert­ver­lusten haben, müssen integral mit wirtschaftlichen Fragen der Luftverkehrsplanung geklärt werden“, fordert der Arbeitskreis. Eine Diskussion über den Luftverkehr müsse Krankheitskosten und entstehende Wertminderungen an Wohnobjekten und letztlich den Verlust an Lebensqualität der Bürger berücksichtigen.

Anzeige

Konkret fordert der Arbeitskreis „Ärzte gegen Fluglärm“ vom Bund, den Ländern und der Luftverkehrswirtschaft eine Diskussion aller relevanten Fragen und Aspekte einschließ­lich der externen Kosten des Luftverkehrs. Außerdem müssten die Akteure „die über­wältigende Menge der Erkenntnisse aus medizinischen Studien, die das Schadens­potenzial des Flugverkehrs beweisen“ anerkennen. Diese Diskussion – zunächst mit Bund und Ländern – sollte die Schäden des Flugverkehrs mit in den Blick nehmen, nicht nur die Chancen.

Ziel dieser Diskussion sollte dazu führen, dass die Bürger besser von schädlichen Einflüssen des Flugverkehrs geschützt würden. „Dann – und erst dann – kann im Rahmen zutreffender Grenzwerte für Lärm und Emissionen, und unter Berücksichtigung aller Kosten, das Potenzial der Flugwirtschaft wirklich bestimmt werden“, hieß es aus dem Arbeitskreis. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER