NewsAuslandSyrienkonflikt: Furchtbare Folgen für Kinder
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Syrienkonflikt: Furchtbare Folgen für Kinder

Mittwoch, 5. Februar 2014

dpa

New York – Der Bürgerkrieg in Syrien hat nach Angaben der UNO besonders für Kinder fürchterliche Folgen. Regierungstruppen und mit ihnen verbündete Milizen seien verantwortlich für zahlreiche Tötungen, Verstümmelungen und Folterungen von Kindern, heißt es in einem UN-Bericht, der dem UN-Sicherheitsrat am Dienstag übergeben wurde. Darin heißt es zugleich, dass Rebellengruppen Kinder als Kämpfer und bei Terroranschlägen auf die Zivilbevölkerung einsetzten.

In dem Bericht werden Fälle von willkürlichen Festnahmen, Misshandlungen, sexueller Gewalt, Vergewaltigung und schwerer Folter aufgeführt. Die Täter verwendeten Metallkabel, Peitschen, Holzknüppel, Elektroschocks sowie die Methoden Schlafentzug und Scheinhinrichtungen.  

Anzeige

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verweist außerdem auf die Schließung von Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen zu Lasten der Kinder. Er fordert in dem Bericht alle Konfliktparteien auf, „umgehend alle Maßnahmen zum Schutz der Kinder zu ergreifen und für ihre Rechte einzutreten“. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER