NewsÄrzteschaftNeue Patienteninformation zu Bedeutung und Chancen klinischer Studien
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Neue Patienteninformation zu Bedeutung und Chancen klinischer Studien

Freitag, 14. Februar 2014

Berlin – Klinische Studien untersuchen Nutzen und Risiken von Medikamenten oder Behandlungstechniken, indem sie diese mit anderen, bereits geprüften Verfahren vergleichen. Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) informiert in einer neuen Kurzinformation darüber, was bei einer möglichen Teilnahme an klinischen Studien zu beachten ist und wie Patienten zur Veröffentlichung der Ergebnisse beitragen können.

Obwohl die Bedeutung klinischer Studien für die Verbesserung der medizinischen Versor­gungsqualität flächendeckend anerkannt ist, zeigen Untersuchungen, dass etwa die Hälfte aller Studien nicht veröffentlicht wird. Dies ist nach Einschätzung des ÄZQ auch darauf zurückzuführen, dass die erzielten Ergebnisse häufig weniger positiv ausfallen als ursprünglich erwartet.

Anzeige

„Dadurch enthalten die Forscher Ärzten und Patienten wichtiges Wissen vor“, kritisiert das Institut. Vor diesem Hintergrund empfehlen die Qualitätswächter Patienten vor Teilnahme an einer Studie unterschiedliche Eckdaten abzufragen. Dazu gehört beispiels­weise, Forschungsziele sowie wissenschaftliche Hintergründe der Studie zu prüfen und sich schriftlich bestätigen zu lassen, dass die Studienergebnisse später veröffentlicht werden. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER