NewsHochschulenUniklinik Köln eröffnet Patienten-Informa­tions-Zentrum
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Uniklinik Köln eröffnet Patienten-Informa­tions-Zentrum

Donnerstag, 20. Februar 2014

Köln – Die Uniklinik Köln hat ein Patienten-Informations-Zentrum (PIZ) eröffnet. Pflegeexperten beraten dort zu Präventionsthemen und zum Umgang mit einer Erkrankung. „Unser Angebot soll die Gesundheitskompetenz von Patienten und Angehörigen stärken. So wollen wir deren Handlungsfähigkeit, Sicherheit und Selbstständigkeit im Umgang mit Erkrankungen und therapeutischen Empfehlungen fördern“, sagte Vera Lux, Vorstandsmitglied und Pflegedirektorin der Uniklinik Köln.

„Das PIZ wird keine isolierte Einheit sein, sondern ein Netzwerk vieler Berufsgruppen, die an der Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit und der gesellschaftlichen Teilhabe unserer Patienten mitarbeiten“, erläutert der Vorstandsvorsitzende und Ärztliche Direktor der Uniklinik Köln, Edgar Schömig.

Anzeige

In dem neuen Zentrum vernetzt die Uniklinik Köln nicht nur bereits vorhandene Informa­tions­angebote für Patienten, sondern schafft auch neue, für die es den Pflegekräften im Stationsalltag oft an Zeit und Raum fehlt. So sollen Referenten in individuellen Schu­lungen und Beratungsterminen Pflegetechniken wie die Wundversorgung vermitteln oder Tipps zum richtigen Umgang mit Hilfsmitteln oder Medikamenten geben. Neben einer Vortragsreihe bietet das PIZ den Besuchern außerdem aktuelle, ausgewählte Literatur und Unterstützung bei der Internetrecherche. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER