NewsÄrzteschaftHausärzte fordern mehr Weiterbildungs­stellen in NRW
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Hausärzte fordern mehr Weiterbildungs­stellen in NRW

Freitag, 28. Februar 2014

Köln/Berlin – Der Deutsche Hausärzteverband (DHÄV) hat die Kassenärztliche Vereini­gung (KV) Nordrhein zu mehr Engagement bei der Förderung von Weiterbildungsstellen für Fachärzte für Allgemeinmedizin aufgerufen. Es müsse möglich sein, dass alle angehenden Ärzte nach ihrer Approbation planmäßig ihre Weiterbildung in den Hausarztpraxen absolvieren könnten, so DHÄV-Bundesvorsitzende Ulrich Weigeldt.

„Es ist ein verheerendes Signal, wenn dem hausärztlichen Nachwuchs in unterversorgten Regionen wie im größten Bundesland Nordrhein-Westfalen von der KV die Tür vor der Nase zu gemacht wird“, sagte Weigeldt. Dem Verband zufolge hatten im November vergangenen Jahres die hausärztlichen Vertreter in der Ver­tre­ter­ver­samm­lung der KV Nordrhein einen Antrag gestellt, durch den die Anzahl der derzeit geförderten Weiterbildungsstellen für Allgemeinmedizin von 210 auf künftig 300 Stellen erhöht werden sollte.

Der Antrag wurde jedoch vom fachärztlichen Vorstand über den KV-Hauptausschuss nun erneut an die Ver­tre­ter­ver­samm­lung überwiesen. Parallel dazu habe die KV Nordrhein Anträge zur Einrichtung von Weiterbildungsstellen für das laufende Jahr abgewiesen. „Wir dürfen Anträge nicht auf die lange Bank schieben, die entscheidend dafür sind, ob wir junge Ärzte für die Allgemeinmedizin begeistern oder vom Hausarztberuf ab­schrecken“, kommentierte Weigeldt.

Der Verband forderte die KV Nordrhein auf, ihren Gestaltungsspielraum wahrzunehmen und nun zeitnahe Lösungen zu finden – dies gelte vor allem im Hinblick auf drohende Versorgungslücken und fehlende Anreize für Medizinstudierende, sich für das Fach Allgemeinmedizin zu entscheiden. © hil/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Nachrichten zum Thema

20. Juni 2018
Berlin – 1.577 Unterschriften junger Ärztinnen und Ärzte unterstützen eine Petition zur Verbesserung der Weiterbildung in der Neurologie, die von zwei Vertreterinnen der „Jungen Neurologen“, der
1.577 Unterschriften für bessere Weiterbildung
14. Juni 2018
Mainz – In Mainz ist gestern das neue Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin gestartet. Die am Zentrum für Allgemeinmedizin und Geriatrie der Universitätsmedizin Mainz angesiedelte
Neues Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin in Rheinland-Pfalz
1. Juni 2018
Dresden – Die Sächsische Lan­des­ärz­te­kam­mer (SLAEK) hat eine interaktive Karte veröffentlicht, die alle Weiterbildungsverbünde im Land darstellt. Ziel ist es, interessierten Nachwuchsmedizinern alle
Interaktive Karte bildet Weiterbildungsverbünde in Sachsen ab
16. Mai 2018
Berlin – Besorgt über Veränderungen bei der Zusatzweiterbildung Palliativmedizin, wie sie der 121. Deutsche Ärztetag jetzt bei der Novellierung der (Muster-)Weiter­bildungs­ordnung beschlossen hat, ist
Sorge über Wegfall der obligaten Praxisphase bei Zusatzweiterbildung Palliativmedizin
14. Mai 2018
Berlin/Hamburg – Notfallmediziner haben die Entscheidung des Deutschen Ärztetages begrüßt, die Zusatzweiterbildung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“ in die Musterweiterbildungsordnung (MWBO)
Fachgesellschaften begrüßen Entscheidung für Zusatzweiterbildung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“
11. Mai 2018
Erfurt – Der 121. Deutsche Ärztetag hat heute in Erfurt die Novelle der (Muster-)Weiter­bildungs­ordnung beschlossen und damit einen sechs Jahre dauernden Reformprozess beendet. Ziel war es, eine
Ärztetag beschließt Novelle der (Muster-)Weiter­bildungs­ordnung
18. April 2018
Mainz – Eine neue Fachweiterbildung „Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/in für die Pflege in der Onkologie“ hat die Universitätsmedizin Mainz zusammen mit dem Zentrum für wissenschaftliche

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

NEWSLETTER