NewsVermischtesViele Herz-Kreis­lauf-Patienten ernähren sich schlecht
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Viele Herz-Kreis­lauf-Patienten ernähren sich schlecht

Donnerstag, 6. März 2014

Hamburg – Für fast jeden zweiten Herz-Kreislauf-Patienten (46 Prozent) gilt beim Essen das Motto: „Hauptsache lecker“ und für mehr als die Hälfte gehört Fett zu einem leckeren Essen dazu. Das berichtet die Techniker Krankenkasse auf Basis ihrer sogenannten Ernährungsstudie vor dem morgigen „Tag der gesunden Ernährung“. Das Umfrage­institut Forsa hat dafür bevölkerungsrepräsentativ 1.000 Erwachsene in Deutschland zu ihrem Ernährungsverhalten befragt.

Danach ist nur vier von zehn Herz-Kreislauf-Patienten (42 Prozent) ihre Ernährung wichtig, ein Drittel gibt an, dass sie sich konsequent gesund ernähren. „Für Herz-Kreis­lauf-Patienten zahlt es sich ganz besonders aus, gesund zu essen“, betont Maike Schmidt, Ernährungswissenschaftlerin bei der TK. Eigenmotivation sei die wichtigste Voraussetzung, um tatsächlich etwas zu verändern.

Anzeige

„Doch selbst wenn der Wille da ist, fällt es vielen schwer, tatsächlich langfristig am Ball zu bleiben“, so die Ernährungswissenschaftlerin. Allerdings seien Eigenmotivation und Durch­haltevermögen trainierbar. Wichtig sei, sich selbst klar zu machen, was man ganz konkret erreichen möchte und könne. Für Herz-Kreislauf-Patienten könne ein Ziel sein, ihr Gewicht zu reduzieren, auf Tabletten zu verzichten oder ihr Herzinfarktrisiko zu senken.

Besonders wichtig dabei sei, langsam zu beginnen und sich nicht zu hohe Ziele zu setzen. Belohnung sei ein gutes Mittel, um tatsächlich am Ball zu bleiben. Aber anstatt sich übers Essen zu belohnen, sollte man nach Alternativen schauen – etwa einem Kinobesuch oder einem Treffen mit Freunden. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. September 2020
Perth – Die Behandlung mit dem früheren Gichtmittel Colchicin, das in niedriger Dosierung eine antientzündliche Wirkung erzielt, hat erneut in einer randomisierten klinischen Studie bei Patienten nach
Sekundärprävention: Colchicin könnte Herzinfarktpatienten vor weiteren Erkrankungen schützen
16. September 2020
Liverpool – Bei den meisten Menschen können epileptische Anfälle durch ein oder mehrere Antiepileptika kontrolliert werden. Für Menschen, die weiterhin Anfälle haben, also unter einer
Ketogene Diät mögliche aber unsichere Therapieoption bei medikamentenresistenter Epilepsie
15. September 2020
Freiburg/Berlin – Eine Steuer auf besonders fetthaltige Lebensmittel könnte sich möglicherweise positiv auf die Ernährungsweise der Menschen auswirken. Allerdings ist die Datenlage dazu schwach. Zu
Cochrane: Nutzen einer Steuer auf besonders fetthaltige Lebensmittel unklar
11. September 2020
Berlin – Die gestern erstmals in Deutschland bei einem Wildschwein festgestellte Afrikanische Schweinepest (ASP) stellt für den Menschen keine Gesundheitsgefahr dar. Darauf hat das Bundesinstitut für
Keine Gefahr für Menschen durch Afrikanische Schweinepest
10. September 2020
Berlin – Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist erstmals in Deutschland nachgewiesen worden. Die Tierseuche wurde bei einem toten Wildschwein in Brandenburg nahe der Grenze zu Polen bestätigt, wie
Afrikanische Schweinepest in Deutschland angekommen
7. September 2020
Brüssel – Sportliche Aktivitäten sind nach Angaben von Kardiologen für Menschen mit Herzerkrankungen nicht nur gesund, sondern in fast allen Fällen ein Muss. „Regelmäßiges Training verhindert nicht
Kardiologen empfehlen Sport bei Herzerkrankungen
2. September 2020
San Francisco – Mehr als ein Sechstel aller plötzlichen Herztodesfälle außerhalb einer Klinik konnte in einer prospektiven Kohortenstudie in den Annals of Internal Medicine (2020; DOI:
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER