NewsVermischtesEhrenamtliche Helfer sollen Schlaganfall­patienten in NRW unterstützen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Ehrenamtliche Helfer sollen Schlaganfall­patienten in NRW unterstützen

Donnerstag, 13. März 2014

Gütersloh – Ehrenamtliche Schlaganfall-Helfer sollen künftig in Nordrhein-Westfalen Betroffene bei ihrem Weg zurück ins Leben unterstützen. Ein entsprechendes Modell­projekt „Geschulte Schlaganfallhelferinnen und Schlaganfallhelfer – Ein partner­schaft­liches Modell für die wohnortnahe Versorgung“ (GeSa) haben die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum und die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe konzipiert. Ab März werden die künftigen Helfer geschult. Nach elf Schulungstagen sollen sie im Juni 2014 ihre ehrenamtliche Tätigkeit aufnehmen.

Die hsg soll die Helfer danach wissenschaftlich begleiten und untersuchen, ob und wie ein ehrenamtliches Modell die Versorgung von Schlaganfall-Betroffenen sowie deren Angehörigen sinnvoll ergänzen kann. „Viele Schlaganfall-Betroffene sind auf lebenslange Begleitung angewiesen“, betonte Stefan Stricker von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Das könne das Gesundheitssystem mit seinen bisherigen Strukturen kaum leisten.

Anzeige

Das Modell des ehrenamtlichen Engagements verstehe sich als qualitative Bereicherung und ergänzende Hilfe in der Langzeitversorgung bei Schlaganfall, erläuterte Kerstin Bilda von der hsg. „Der gezielte und begründete Einsatz von Ehrenamtlichen und freiwillig Engagierten kann unter definierten Rahmenbedingungen zu einem Qualitätsmerkmal ambulanter Versorgung bei Schlaganfall werden“, so die Leiterin des Studienbereichs Logopädie der Hochschule.

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter Nordrhein-Westfalen und die Europäische Union. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

16. Oktober 2019
Freiburg – Neuere Forschungen deuten darauf hin, dass chronische Entzündungsvorgänge und das Immunsystem eine wichtige Rolle bei Herzinfarkt und Schlaganfall spielen könnten. Der Europäische
EU fördert Freiburger Forschung zu Entzündungen bei Herzinfarkt und Schlaganfall
9. Oktober 2019
Uppsala – Ein Hund, der den Halter zu körperlicher Aktivität zwingt und soziale Kontakte fördert, könnte bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine sekundärpräventive Wirkung haben. In einer
Studie: Haushund senkt Sterberisiko nach Herzinfarkt und Schlaganfall
8. Oktober 2019
Berlin – Ein Schlaganfall kann nicht nur Erwachsene treffen. Jährlich erleiden in Deutschland 300 bis 500 Kinder einen Schlaganfall. Doch gerade in dieser sensiblen Altersgruppe weist die medizinische
Schlaganfälle bei Kindern werden zu spät erkannt und behandelt
7. Oktober 2019
Berlin – Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) hat auf die Bedeutung der Aufklärungsarbeit beim Kampf gegen Schlaganfälle hingewiesen. Die Information der Bevölkerung sei dabei ein
Bevölkerung spielt bei Schlaganfallhilfe entscheidende Rolle
27. September 2019
Manchester – Ob junge Schlaganfallüberlebende bereit sind, an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren, könnte anhand der Gehgeschwindigkeit prognostiziert werden. Das zeigt eine Studie in Stroke mit 46
Gehgeschwindigkeit kann Rückkehr zur Arbeit bei jungen Schlaganfallpatienten vorhersagen
25. September 2019
Berlin – In die Debatte um das mögliche Ende eines Projekts mit Stroke-Einsatzmobilen (STEMO) in Berlin hat sich Regierungschef Michael Müller (SPD) eingeschaltet. Er sprach sich für den Erhalt der
Berlins Regierungschef für Erhalt der Stroke-Einsatzmobile
25. September 2019
Calgary – Den wenigsten transitorischen ischämischen Attacken (TIA), bei denen die Patienten kurzfristig die Symptome eines Schlaganfalls zeigen, lag in einer Beobachtungsstudie in JAMA Neurology
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER