NewsVermischtesZahl der Schwangerschafts­abbrüche in Deutschland erneut gesunken
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zahl der Schwangerschafts­abbrüche in Deutschland erneut gesunken

Donnerstag, 13. März 2014

Wiesbaden – Die Zahl der Abtreibungen ist im vergangenen Jahr in Deutschland erneut gesunken. 2013 wurden rund 102.800 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet und damit 3,8 Prozent weniger als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt heute in Wiesbaden mit. Die Zahl der Abtreibungen bei Minderjährigen ging im vergangenen Jahr um 220 auf rund 3.600 zurück.

Knapp drei Viertel (74 Prozent) der Frauen, die 2013 einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen ließen, waren zwischen 18 und 34 Jahre alt, weitere 15 Prozent zwischen 35 und 39 Jahre. Rund acht Prozent der Frauen waren 40 Jahre und älter. Die unter 18-Jährigen hatten einen Anteil von vier Prozent. © afp/aerzteblatt.de

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER