NewsAuslandPolio jetzt auch im Irak
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Polio jetzt auch im Irak

Mittwoch, 9. April 2014

Amman – Das Poliovirus, das im Oktober von Pakistan nach Syrien eingeschleppt worden war, hat jetzt auch den Irak erreicht. Die Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) bestätigte die Erkrankung eines sechs Monate alten Kindes und kündigte eine Impfkampagne an.

Die Erkrankung des 6 Monate alten Kindes aus Rusafa, einem Ort nördlich von Baghdad war bereits am 30. März vom irakischen Ge­sund­heits­mi­nis­terium bestätigt worden. Die Viren tragen den gleichen Fingerabdruck wie bei den mittlerweile 27 Kindern, die im Nachbarland Syrien erkrankt sind. Durch die Flüchtlingsströme kann die Erkrankung jederzeit in die Nachbarländer übertragen werden.

Identische Viren wurden im Dezember 2012 in Ägypten und in Israel in Abwässern gefunden. Im Gazastreifen und im Westjordanland wurden sie 2013 nachgewiesen. Da die Menschen das einzige Reservoir des Erregers sind, muss es in jenen Ländern Ausscheider der Viren geben. Eine Polioinfektion verläuft in über 90 Prozent der Fälle inapparent.

Anzeige

Die WHO hat bereits eine Impfkampagne gestartet, die 20 Millionen Kinder in Syrien, Irak und Ägypten erreichen soll. Infolge des Bürgerkriegs konnten in den letzten Jahren schätzungsweise 500.000 bis 700.000 Kinder der insgesamt 5 Millionen Kinder unter 5 Jahren nicht erreicht werden.

© rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. August 2019
New York – US-Forscher haben bei Kindern mit akuter schlaffer Myelitis, einem Polio-ähnlichen Krankheitsbild, Antikörper gegen Enteroviren im Liquor entdeckt. Mit dem Bericht in mBio (2019; doi:
Akute schlaffe Myelitis: Antikörper gegen Enteroviren im Liquor nachgewiesen
9. Juli 2019
Islamabad – Pakistan will angesichts eines starken Anstiegs an Fällen von Polio eine Notimpfkampagne starten. Das sagte der Chef des Anti-Polio-Programms, Babar Bin Atta, heute. Die Kampagne soll
Pakistan plant Notimpfkampagne wegen zunehmender Poliofälle
28. Juni 2019
Kabul – In Afghanistan haben Gesundheitsbehörden den zehnten Fall von Polio in diesem Jahr bestätigt. Der jüngste Fall betreffe ein zweijähriges Mädchen in der südlichen Provinz Urusgan, sagte ein
Zehnter Poliofall in Afghanistan bestätigt
13. Juni 2019
Yaounde/Cotonou – Die kamerunische Regierung will einen neuen Polioausbruch in dem afrikanischen Land bekämpfen. Das berichtet die britische BBC heute. Die Krankheit war Ende Mai ausgebrochen. Um eine
Kamerun will gegen neuen Polioausbruch vorgehen
26. April 2019
Islamabad – Unbekannte haben gestern in der südwestpakistanischen Provinz Baluchistan eine Polioimpfhelferin getötet. Die Frau war Teil eines Teams, das Impfungen gegen Kinderlähmung in der Stadt
Polioimpfhelferin in Pakistan getötet
23. April 2019
Islamabad – Nach einem Angriff auf eine Klinik wollen pakistanische Behörden die Urheber von Falschmeldungen zur landesweiten Impfkampagne gegen Polio verfolgen. Das erklärte der Sprecher für
Pakistan geht gegen Gegner von Impfkampagne vor
22. Januar 2019
Islamabad – Pakistan hat mit der ersten landesweiten Impfkampagne gegen Kinderlähmung in diesem Jahr begonnen. In fünf Tagen sollen mehr als 260.000 Helfer 39,2 Millionen Kinder unter fünf
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER