NewsHochschulenBonner Kontinenzzentrum erhält Gütesiegel
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Bonner Kontinenzzentrum erhält Gütesiegel

Donnerstag, 10. April 2014

Bonn – Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft hat die Qualität des gemeinsamen Kontinenz- und Beckenbodenzentrums des Universitätsklinikum Bonn und des Rehabilitationszentrums Godeshöhe mit einem Zertifikat bestätigt.

In dem neuen Zentrum behandelt ein fachübergreifendes Ärzteteam die Betroffenen. „Für unsere Patienten bedeutet das kürzere Wege und die Odyssee der Neuvorstellungen bei verschiedenen Ärzten hat damit auch ein Ende“, sagte Ruth Kirschner-Hermanns, Inhaberin der Stiftungsprofessur für Neuro-Urologie am Universitätsklinikum Bonn.

Anzeige

Vonseiten des Universitätsklinikums Bonn beteiligen sich neben der Neuro-Urologie die Gynäkologie, Chirurgie und die Neurologie, vom Rehabilitationszentrum Godeshöhe die Neuro-Urologie und Neurologie. Im Rehabilitationszentrum Godeshöhe wird im Wesentlichen diagnostisch und konservativ behandelt, während Ärzte die operativen Eingriffe überwiegend am Universitätsklinikum Bonn vornehmen.

Der Aufbau des Zentrums und die Vorbereitungen für die Zertifizierungen haben laut Kirschner-Hermanns zwei Jahre gedauert. Eine Rezertifizierung steht in fünf Jahren an. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER