NewsHochschulenNeue Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie in Leipzig
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Neue Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie in Leipzig

Mittwoch, 16. April 2014

Leipzig – Mit einer neuen Klinik bündelt das Universitätsklinikum Leipzig fünf Klinikbereiche – Orthopädie/Endoprothetik, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Gelenkchirurgie und Sportverletzungen und Plastische- und Handchirurgie. „Wir überwinden damit nicht nur eine längst überholte Trennung zwischen den Fachbereichen Unfallchirurgie und Orthopädie, sondern schaffen auch moderne Strukturen für eine eng verzahnte interdisziplinäre Versorgung unserer Patienten“, erklärte Wolfgang Fleig, Medizinischer Vorstand des Universitätsklinikums.

Er betonte, der Zusammenschluss schaffe auch attraktive Voraussetzungen für die ärztliche Weiterbildung. Für die studentische Lehre und nicht zuletzt die Forschung auf diesem Gebiet biete die neue Struktur ebenso neue Möglichkeiten. „Wir sind zudem überzeugt, so auch die Voraussetzungen geschaffen zu haben, unseren besten Nachwuchskräften in Zukunft eine attraktive Option im eigenen Haus bieten zu können“, erläutert Fleig einen weiteren Aspekt der Strukturänderung.

Anzeige

Der Geschäftsführende Direktor der neuen Klinik wird künftig aus den Reihen der sogenannten Bereichsleiter für die Dauer von drei Jahren gewählt. Auch dies ist ein Novum in der Struktur. „Damit wollen wir dafür sorgen, dass unseren Patienten künftig die über Jahre gewachsene Erfahrung unserer Fachärzte länger erhalten bleibt“, so Fleig. „Fünf unabhängige, gleichberechtigte Bereichsleiter ersetzten zwei Klinikdirek­toren“, erläutert Christoph Josten, der das Amt des Geschäftsführenden Direktors für die ersten drei Jahre übernehmen wird. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER