NewsVermischtesVirologen warnen vor Unterversorgung mit Impfstoffen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Virologen warnen vor Unterversorgung mit Impfstoffen

Donnerstag, 17. April 2014

Ulm – Vor einer Unterversorgung mit Impfstoffen in Deutschland hat die Gesellschaft für Virologie (GfV) gewarnt. Immer wieder knapp seien Vakzine gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken sowie Tollwut, Gelbfieber, Grippe, Typhus oder Cholera. „Schuld daran sind die Monopolisierung der Hersteller, die Globalisierung der Impfstoffmärkte und die Rabattvertragspolitik der gesetzlichen Krankenkassen“, kritisiert die Fach­gesellschaft. Das ohnehin zu geringe Forschungsinteresse der Unternehmen nehme so noch weiter ab.

Die GfV hat in einer Stellungnahme Forderungen an die Gesundheitspolitiker von Bund und Ländern gestellt: Die zuständige Bundesoberbehörde, das Paul-Ehrlich-Institut, sollte danach Lieferengpässe systematisch erfassen. Rabattverträge sollten abgeschafft werden, so dass Ärzte und Patienten wieder frei zwischen Impfstoffen wählen könnten. „Stattdessen müssen in Deutschland neue Methoden der Kostenkontrolle eingeführt werden“, sagte Thomas Mertens, Präsident der GfV.

Die Forschung benötige Anreize, neue Impfstoffe zu entwickeln und die Schutzwirkung bereits zugelassener Impfstoffe zu vergleichen. „Dafür wäre mehr finanzielle Unterstützung nötig, aber auch zusätzliche Förderinstrumente etwa des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) oder der EU würden helfen“, sagte der GfV-Vizepräsident Hartmut Hengel.

Anzeige

Arzneimittel und Impfstoffe: Verfügbarkeit wird zum Problem

Wegen Lieferengpässen sind zurzeit drei Impfstoffe der Firma Glaxosmithkline nicht verfügbar. Der Fall hat die Diskussion um Ursachen und Folgen solcher Engpässe neu entfacht. Eine Nachricht, die für Schlagzeilen sorgte: Die Pharmafirma Glaxosmithkline (GSK) teilt mit, dass sie im Laufe des ersten Quartals 2014 die Lieferung von drei Impfstoffen einstellen muss

© hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

26. Oktober 2020
Berlin – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat an die internationale Staatengemeinschaft appelliert, bei der Entwicklung und Verbreitung eines Coronaimpfstoffes besser zusammenzuarbeiten.
Steinmeier mahnt Zusammenarbeit bei Coronaimpfstoffen an
26. Oktober 2020
Aachen – Auf die Bedeutung einer Grippeimpfung bei Kindern mit Allergien und Asthma bronchiale weist die Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin (GPAU) hin. Die Ständige
Asthmakranke Kinder jetzt gegen Grippe impfen
23. Oktober 2020
Berlin – Bereits jetzt wird die Einführung einer Impfung gegen SARS-CoV-2 planerisch vorbereitet. Wissenschaftler, Ärzte und auch Ethiker verständigen sich derzeit über eine transparente und allgemein
„Bei Priorisierungsentscheidungen müssen ethisch relevante Faktoren abgewogen werden“
23. Oktober 2020
Berlin – Die Erwartungen sind immens: Von einem oder mehreren COVID-19-Impfstoffen erhofft sich die Weltgemeinschaft die Eindämmung der Pandemie, das Individuum die Rückkehr in einen „normalen“
„Es bleibt abzuwarten, ob sich die Impfstoffe bei COVID-19 bewähren werden“
23. Oktober 2020
Berlin – Zahlreiche Länder weltweit haben Abnahmevereinbarungen mit Impfstoffherstellern getroffen, um die eigene Bevölkerung bei der Zulassung eines Impfstoffs versorgen zu können. Weniger
Corona: Viele reiche Staaten verhindern faire weltweite Impfstoffverteilung
22. Oktober 2020
Berlin – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ruft bei der Grippeimpfung dazu auf, älteren Menschen über 60 und solchen mit chronischen Erkrankungen den Vortritt zu lassen. Wenn dann noch
Grippeimpfung laut KBV zuerst für Risikogruppen
22. Oktober 2020
Heilbronn/Steinheim an der Murr – Die Staatsanwaltschaft Heilbronn ermittelt gegen einen Arzt aus Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg), der Impfgegnern falsche Gesundheitszeugnisse ausgestellt
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER