NewsAuslandBritisches Parlament will Pfizer zu AstraZeneca Übernahmeplänen befragen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Britisches Parlament will Pfizer zu AstraZeneca Übernahmeplänen befragen

Dienstag, 6. Mai 2014

London – Ein Ausschuss des britischen Unterhauses will Vertreter des US-Pharma­konzerns Pfizer zur geplanten Übernahme des britischen-schwedischen Konkurrenten AstraZeneca befragen. Auch Astra-Vertreter würden eingeladen, sagte ein Sprecher am Dienstag.

Vergangene Woche hatte der Viagra-Hersteller Pfizer das dritte Angebot für AstraZeneca vorgelegt und 63 Milliarden Pfund geboten, war aber erneut gescheitert.

Anzeige

Pfizer-Chef Ian Read hatte in einem Brief an Premierminister David Cameron zuge­sichert, im Fall einer Übernahme ein Fünftel der Stellen im Bereich Forschung und Entwicklung in Großbritannien anzusiedeln.

Wirtschaftsminister Vince Cable hatte am Montag gesagt, er habe mit den Chefs beider Konzerne gesprochen und betont, dass die britische Regierung „strikt neutral“ sei. © dpa/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER