NewsPolitikPortal informiert über Behandlungsqualität in Thüringens Krankenhäusern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Portal informiert über Behandlungsqualität in Thüringens Krankenhäusern

Donnerstag, 15. Mai 2014

Erfurt – Detaillierte Informationen zur Behandlungsqualität in Thüringens Kranken­häusern liefert ein neues Portal der Landeskrankenhausgesellschaft. Zunächst 18 von 39 Akutkliniken legen ihre Qualitätsdaten bei häufigen und anspruchsvollen Operationen in einer für Patienten verständlichen Weise offen. „Das ist unser Beitrag, um Qualität transparent zu machen“, sagte Gundula Werner, Vorstandsvorsitzende der Landes­kranken­hausgesellschaft.

Das Portal, das ausdrücklich nicht als Rankingliste konzipiert ist, startete mit Daten über 14 Behandlungsgebiete, darunter Brustkrebs und andere gynäkologischen Erkran­kungen, Herzklappenoperationen, der Ersatz von Knie- und Hüftgelenken und die Behandlung von Oberschenkelhalsbrüchen. Erfasst werden Behandlungszahlen, die Einhaltung fachlicher Kriterien und Komplikationsraten.

Anzeige

„Patienten wollen und sollen heute gut informiert sein. Dazu kann der Thüringer Kranken­hausspiegel eine wichtige Unterstützung und Hilfe sein“, lobte der Präsidenten der Lan­des­ärz­te­kam­mer Thüringen, Mathias Wesser.

Die veröffentlichten Daten stammen aus der externen Qualitätssicherung, die deutschen Krankenhäusern gesetzlich vorgeschrieben ist. Bei der in Thüringen dafür zuständigen Landesgeschäftsstelle für Qualitätssicherung von Kliniken und gesetzlichen Krankenkassen laufen dafür jedes Jahr zehntausende Daten zusammen, wie deren Leiterin Christine Kertscher sagte.

„Die Verwendung der Qualitätssicherungsdaten wird mit diesem Projekt einer weiteren sinnvollen Nutzung zugeführt“, so Wesser. Er betonte aber, das Portal könne das Gespräch zwischen Arzt und Patient „natürlich nicht ersetzen“.

© hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

9. Oktober 2019
Wiesloch – Ärzte und Bevölkerung nehmen die Gesundheitsversorgung in Deutschland immer noch als sehr leistungsfähig wahr. Allerdings werden die Mängel und Probleme größer, wie der heute
Ärzte beklagen zunehmende Strukturprobleme
9. Oktober 2019
Koblenz/Rotterdam – Eine neue Transfusions-App für mehr Patientensicherheit bei Bluttransfusionen hat die CompuGroup Medical (CGM) zusammen mit dem Jeroen Bosch Ziekenhuis (JBZ), einem der größten
App soll Sicherheit von Bluttransfusionen erhöhen
4. Oktober 2019
Stuttgart/Frankfurt – Mit einer intensiven Versorgung durch Fachärzte erhöhen sich die Überlebenschancen von herzkranken Patienten. Das ergibt eine vom Innovationsfonds des Gemeinsamen
Facharztprogramm senkt laut Auswertung Herztodrisiko
1. Oktober 2019
Berlin – Für Pflegeheime startet ab dem 1. Oktober die neue Sammlung für Qualitätsdaten in der pflegerischen Versorgung. Damit werden die bisherigen viel kritisierten Pflegenoten abgeschafft und durch
Neue Zeitrechnung für Qualitätsmessung in Pflegeheimen
30. September 2019
Berlin – Die mehr als 13.000 Pflegeheime in Deutschland werden ab morgen nach einem neuen System begutachtet. Die bisherigen Pflegenoten fallen weg. Sie waren in die Kritik geraten, weil sie
Neues Begutachtungssystem startet in Pflegeheimen
27. September 2019
Berlin – Mehr Qualitätsverträge und mehr Krankenhausplanung über Qualitätsindikatoren: Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) stärkte bei seiner Begrüßung zum Qualitätssicherungskongress des
Spahn fordert schnellere Verfahren bei der Qualitätssicherung
26. September 2019
Berlin – Der Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) hat ein Grundsatzpapier zum Stand und zur Weiterentwicklung der Instrumente der Qualitätssicherung vorgelegt. Darin bekennen sich die
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER