NewsVermischtesDeutsches Ärzteblatt und World Health Summit schreiben „Next Generation of Science Journalists” Award 2014 aus
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Deutsches Ärzteblatt und World Health Summit schreiben „Next Generation of Science Journalists” Award 2014 aus

Montag, 16. Juni 2014

Der 6. World Health Summit, der vom 19. bis 22. Oktober im Auswärtigen Amt in Berlin stattfinden wird, bietet sich erneut als Sprungbrett für junge Wissenschaftsjournalisten an. Zum dritten Mal wird der „Next Generation of Science Journalists” Award verliehen. Der Journalistenpreis ist eine Kooperation des World Health Summit, des Deutschen Ärzteblatts, der European Union of Science Journalists' Associations (EUSJA) und des Pulitzer Center on Crisis Reporting. Bewerben kann sich jede(r), der/die im wissenschaftsjournalistischen Bereich maximal fünf Jahre Berufserfahrung hat.

Eingereicht werden können Print-, Online-, Audio- oder Video-Beiträge, die nach dem 1. Januar 2013 in englischer Sprache zum Thema „globale Gesundheit“ veröffentlicht wurden und auf einem wissenschaftlichen Hintergrund basieren. Zu Audio- und Video-Beiträgen muss ein Web-Link mitgeschickt werden. Übersetzungen werden akzeptiert, sofern die Originalfassung mit eingereicht wird. Ein CV und ein Scan des Personalausweises sind mitzuschicken.

Jeder der fünf Gewinner erhält ein Preisgeld von 500 Euro. Die Bewerbungsfrist endet am 1. September 2014

Anzeige

Der WHS (www.worldhealthsummit.org) bringt jedes Jahr mehr als 1 000 hochkarätige Teilnehmer aus über 90 Ländern nach Berlin. Eine einmalige Gelegenheit für die insgesamt fünf Preisträger, um sich mit internationalen Kollegen auszutauschen und Kontakte zur weltweiten Wissenschaftselite zu knüpfen.

Bitte richten Sie Bewerbungen an: science-journalist-award@worldhealthsummit.org © EB/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER