NewsMedizinThiaziddiuretika: Elektrolyt- und Nierenstörungen bei Senioren häufig
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Thiaziddiuretika: Elektrolyt- und Nierenstörungen bei Senioren häufig

Mittwoch, 18. Juni 2014

Dallas – Jeder achte Patient über 65 Jahre, der zur Behandlung einer arteriellen Hyper­tonie erstmals mit einem Thiaziddiuretikum behandelt wurde, entwickelte in einer Kohor­tenstudie im Journal of the American Geriatrics Society 2014; 1039–1045) in den ersten neun Monaten eine Elektrolyt- oder Nierenfunktionsstörung.

Hypokaliämie und Hyponatriämie sowie eine Verschlechterung der Nierenfunktion sind bekannte Nebenwirkungen von Thiaziddiuretika, die möglicherweise bei älteren Patienten zu wenig beachtet werden. Diese Ansicht vertritt Anil Makam vom UT Southwestern Medical Center, der die Daten von mehr als 1.000 US-Veteranen ausgewertet hat, denen die Ärzte erstmals ein Thiaziddiuretikum verschrieben hatten. Gerade einmal bei 42 Prozent der Patienten war in den ersten 90 Tagen eine Laborkontrolle von Elektrolyten oder Nierenfunktion vorgenommen worden.

Dabei kam es bei 14,3 Prozent der Neuanwender des Thiaziddiuretikums in den ersten neun Monaten zu einem Abfall des Natriumwerts auf unter 135 mmol/l, einem Abfall des Kaliumwerts auf unter 3,5 mmol/l oder einem Rückgang der glomerulären Filtrationsrate um mehr als 25 Prozent.

Anzeige

In einer Vergleichsgruppe gleichaltriger Senioren ohne arterielle Hypertonie, denen kein Thiaziddiuretikum verordnet wurde, hatten nur 6,0 Prozent eine derartige Störung. Damit kommt auf 12 Senioren, bei denen eine Therapie mit Thiaziden begonnen wird, einer mit einer Elektrolyt- oder Nierenfunktionsstörung (Number Needed to Harm). Makam rät dringend, bei älteren Patienten unter einer Thiazidtherapie die Laborwerte regelmäßig zu kontrollieren. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

21. August 2019
London – Ein erhöhter Blutdruck ist eine wichtige vermeidbare Ursache von Demenzen im Alter. Eine Langzeitstudie in Lancet Neurology (2019; doi: 10.1016/S1474-4422(19)30228-5) zeigt jetzt, dass sich
Hypertonie: Blutdruck ab dem Alter von 36 Jahren beeinflusst späteres Demenzrisiko
20. August 2019
Heidelberg – Die Deutsche Hochdruckliga (DHL) hat vor den Gefahren von Bluthochdruck im Kindesalter gewarnt. Demnach sind nicht nur Erwachsene betroffen, auch immer mehr Kinder leiden darunter. So hat
Experten warnen vor hohem Blutdruck bei Kindern
14. August 2019
Baltimore/Austin – Eine intensive Blutdrucksenkung, die bei älteren Hypertonikern Blutdruckwerte von jungen gesunden Menschen anstrebt, verändert bereits nach wenigen Jahren das Gehirn. Eine Analyse
SPRINT MIND: Intensive Blutdrucksenkung hinterlässt Spuren im Gehirn
22. Juli 2019
London/Heidelberg – Obwohl es effektive und gut verträgliche Medikamente gibt, haben noch immer zu viele Menschen einen zu hohen Blutdruck. Die Situation hat sich laut einer Studie im Lancet (2019;
Arterielle Hypertonie: Globales Nord-Süd-Gefälle in der Blutdruckkontrolle
8. Mai 2019
Berlin – Einen neuen Versorgungsvertrag über die frühzeitige Diagnostik und Behandlung von Begleiterkrankungen der Hypertonie hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin mit der DAK-Gesundheit
Neuer Versorgungsvertrag bei Hypertonie in Berlin geschlossen
13. März 2019
Berlin – Kann die Normalisierung des Blutdrucks im höheren Alter schaden? Hypertoniker im Alter von über 80 Jahren, deren Blutdruck auf die geltenden europäischen Zielwerte von weniger als 140/90 mmHg
Normalisierung des Blutdrucks könnte Sterberisiko bei über 80-jährigen Hypertonikern erhöhen
30. Januar 2019
Winston-Salem/North Carolina – Eine intensive Kontrolle des Blutdrucks kann bei älteren Menschen den Rückgang der kognitiven Fähigkeiten verlangsamen. Dies zeigen neue Ergebnisse der SPRINT-Studie im
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER