NewsÄrzteschaftErster Hausärztevertrag in Bayern ohne Refinanzierungs­klausel verlängert
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Erster Hausärztevertrag in Bayern ohne Refinanzierungs­klausel verlängert

Mittwoch, 25. Juni 2014

München – Der Bayerische Hausärzteverband (BHÄV) und die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) haben ihren Hausarztvertrag (HzV-Vertrag) bis 2018 verlängert. Es ist der erste Hausarztvertrag in Bayern, den der Verband mit den Krankenkassen verlängert hat, seit Bundestag und Bundesrat im Frühjahr die sogenannte Refinanzierungsklausel im Paragrafen 73 des fünften Sozialgesetzbuchs gestrichen haben.

„Die Verhandlungen waren auf beiden Seiten sehr konstruktiv“, sagte der BHÄV-Vor­sitzende Dieter Geis. Es sei gelungen, „diesen HzV-Vertrag abrechnungstechnisch an laufende Verträge anzugleichen und für unsere Hausärzte eine Reihe von Honorarer­höhungen zu erreichen“, so Geis.

Die neuen Regelungen treten Anfang Oktober in Kraft. Sie umfassen unter anderem eine Erhöhung der Strukturpauschale sowie der Zuschläge inklusive einer Ergänzung für geriatrische Versicherte und eine Erhöhung für Versorgungsassistentinnen in der Hausarztpraxis, also des sogenannten VERAH-Zuschlags. Darüber hinaus konnte der Verband Verbesserungen in der Betreuung von Palliativ- Patienten erreichen.

Anzeige

Der Vertrag ist eine Weiterentwicklung des laufenden sogenannten LKK-Vertrags, den der BHAEV 2009 mit den Landwirtschaftlichen Krankenkassen (LKK) in Bayern geschlossen hatte.

Die Aufgaben der neun Landwirtschaftlichen Krankenkassen in Deutschland werden seit Anfang 2013 von der neu errichteten SVLFG wahrgenommen. Sie vertritt über 700.000 Versicherte im Bundesgebiet. Bereits bestehende Hausarztverträge werden dabei automatisch fortgeschrieben. Die Versicherten müssen also selbst nicht aktiv werden. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

2. Oktober 2019
Stuttgart – Der Hausärzteverband Baden-Württemberg, MEDI Baden-Württemberg sowie mehr als 50 Betriebskrankenkassen haben nach zehn Jahren hausarztzentrierter Versorgung (HzV) in Baden-Württemberg ein
Positives Fazit nach zehn Jahren hausarztzentrierter Versorgung in Baden-Württemberg
27. September 2019
Berlin – Die Delegiertenversammlung des Deutschen Hausärzteverbandes (DHÄV) hat heute in Berlin seinen langjährigen Bundesvorsitzenden Ulrich Weigeldt (69) wiedergewählt. Für den Hausarzt aus Bremen
Weigeldt als Bundesvorsitzender des Hausärzteverbandes wiedergewählt
26. September 2019
Berlin – Der Deutsche Hausärzteverband (DHÄV) will die hausarztzentrierte Versorgung (HZV) weiter ausbauen und möglichst flächendeckend ausrollen. Das sei eine der Hauptaufgaben des Verbandes in den
Hausärzteverband will hausarztzentrierte Versorgung weiter ausbauen
8. Mai 2019
München – Der Bayerische Hausärzteverband (BHÄV) hat sich für mehr Vergünstigungen für Patienten ausgesprochen, die sich in Hausarztprogramme einschreiben. Das Terminservice- und Versorgungsgesetz
Hausärzte wünschen sich mehr Vergünstigungen für Patienten in Hausarztprogrammen
24. April 2019
Berlin – Die hausarztzentrierte Versorgung (HzV) hat sich nach Ansicht der Bundesregierung bewährt. Das gilt sowohl in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit als auch eine Verbesserung der
FDP kritisiert fehlende neutrale Auswertung der hausarztzentrierten Versorgung
22. März 2019
Stuttgart – Der Hausärzteverband Baden-Württemberg (HÄV) hat sich für den bundesweiten Ausbau der hausarztzentrierten Versorgung (HzV) ausgesprochen. Insbesondere für chronisch Kranke und multimorbide
Hausärzte für Ausbau der hausarztzentrierten Versorgung
12. März 2019
Dortmund – Die Bundesregierung plant mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG), Krankenkassen zu Bonuszahlungen an Patienten zu verpflichten, die an der Hausarztzentrierten Versorgung (HzV)
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER