NewsHochschulen„Räuber und Gendarm“ – Kinder lernen das Immunsystem kennen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

„Räuber und Gendarm“ – Kinder lernen das Immunsystem kennen

Mittwoch, 23. Juli 2014

Die Räuber-Zellen: Muffl, das Bakterium und Miesnitz, das Virus

Erlangen – Ein Projekt zur Gesundheitserziehung der besonderen Art hat das Bayerische Immuntherapie‐Netzwerk (BayImmuNet) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI) und der Medizinischen Klinik 5 – Hämatologie und Internistische Onkologie des Universitätsklinikums Erlangen entwickelt. Mit Kinder­vorlesungen und einem Puppentheater vermitteln Ärzte und Wissenschaftler Grundschulkindern, wie das menschliche Immunsystem funktioniert. Außerdem haben Ärzte der Universitätsklinika Regensburg, München und Erlangen ein Kinderbuch geschrieben.

„Es ist uns ein Anliegen, dass Kinder früh verstehen, wie das Immunsystem funktioniert, warum eine starke Immunabwehr wichtig ist und was sie dafür tun sollten“, erläutert Reinhard Andreesen, wissenschaftlicher Leiter von BayImmuNet. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege unterstützt „Räuber und Gendarm im Körper“ mit rund 16.000 Euro.

Anzeige

Die bayerische Ge­sund­heits­mi­nis­terin Melanie Huml (CSU) betonte: „Gesundheit gehört auf den Stundenplan schon der Kleinsten. Kinder sind sehr neugierig und wollen genau wissen, wie ihr Körper funktioniert. Wer schon früh auf sich und seine Gesundheit achtet, lernt fürs ganze Leben.“

Umgesetzt werden die Kindervorlesungen von dem Schauspieler und Inhaber des Kindertheaters „Coccodrillo“ Michael Heuberger, der als „Professor Züttofill“ die Vorlesungen hält, und von Grundschullehrerin Tania Schnagl, die mit ihrem Puppentheater und eigens angefertigten Handpuppen das Vorgetragene begreifbar macht. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER