NewsPolitikUnion drängt Kassen zu Beitragssenkungen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Union drängt Kassen zu Beitragssenkungen

Dienstag, 29. Juli 2014

dpa

Berlin – Die Union fordert von den gesetzlichen Krankenkassen im nächsten Jahr eine Senkung der Beitragssätze. Viele Kassen hätten „genug Rücklagen, um die Beiträge Anfang des kommenden Jahres zu senken“, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, der „Bild“-Zeitung vom Dienstag. Der Kassen-Spitzenverband rechnet allerdings damit, dass fast alle Kassen einen Zusatzbeitrag erheben werden.

Der Beitragssatz zur gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung sinkt ab 2015 von jetzt 15,5 auf 14,6 Prozent. Die Kassen können künftig aber in eigener Regie einkommensbezogene prozentuale Zusatzbeiträge festlegen, um ihre Finanzierung zu sichern. Spahn erwartet, dass die Kassen von den Beitragssenkungen „auf breiter Front Gebrauch machen und so Millionen Beitragszahler entlastet werden“.

Anzeige

Der Spitzenverband der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) verwies hingegen darauf, dass den Kassen durch die Senkung des allgemeinen Beitragssatzes elf Milliarden Euro fehlen. Diese Lücke müsse gegenfinanziert werden. „Es wird daher vermutlich keine Kasse geben, die auf einen Zusatzbeitrag verzichten kann“, erklärte die GKV-Vorsitzende Doris Pfeiffer.

Die Höhe der Zusatzbeiträge hänge von der Finanzsituation der einzelnen Kassen ab. Es sei aber nicht damit zu rechnen, „dass es im Durchschnitt gravierende Veränderungen gegenüber der heutigen Situation geben" werde, erklärte Pfeiffer.

Nach Einschätzung des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­iums könnten bis zu 20 Millionen Kassenmitglieder im kommenden Jahr entlastet werden, weil ihre Kassen zunächst mit geringeren Beiträgen auskommen. Experten gehen aber davon aus, dass die Zusatz­beiträge mittelfristig steigen werden, wenn die Finanzreserven der Kassen schwinden.

© afp/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Oktober 2020
Berlin – Verschiedene Selbsthilfegruppen haben die vom GKV-Spitzenverband geplante Fortschreibung der Festbeträge für Sehhilfen erneut stark kritisiert. Eine bedarfsgerechte und gleichzeitig
Festbeträge: Sehbehinderte protestieren
13. Oktober 2020
Berlin – Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz wird im kommenden Jahr ansteigen. Bei dieser Frage ist sich der GKV-Schätzerkreis – bestehend aus Bundesministerium für Gesundheit (BMG), Bundesamts
GKV-Finanzen: Höherer Zusatzbeitragssatz kommt
12. Oktober 2020
Berlin – Nach der Techniker Krankenkasse haben auch fünf weitere Krankenkassen Unterstützung für durch die Insolvenz des Apothekendienstleisters AvP in Not geratene Apotheker angekündigt. Die Barmer,
AvP-Insolvenz: Kassen helfen Apothekern in Not
9. Oktober 2020
Berlin – Das Ausgabenvolumen für Arzneimittel steigt im kommenden Jahr um 4,6 Prozent. Das ist das Ergebnis der bundesweiten Rahmenvorgaben, auf die sich Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und
Ausgabenvolumen für Arznei- und Heilmittel steigt
2. Oktober 2020
Berlin – In der Coronapandemie sind die Staatskasse, aber auch die Haushalte der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) mit deutlichen Mehrausgaben belastet worden. Besonders bei den Krankenkassen
Spahns Kassenpläne sorgen für Streit
28. September 2020
Essen – Wegen der Coronakrise bekommen die Krankenkassen die Beiträge ihrer Versicherten teilweise mit Verspätung. Allein bei der Techniker Krankenkasse (TK) habe sich die Zahl der Anträge auf
Verspätete Beiträge, mehr Anträge auf Ratenzahlung bei Krankenkassen
23. September 2020
Berlin – Kritik an den heute vom Bundeskabinett beschlossenen Maßnahmen zur Einhaltung der Sozialgarantie 2021 übt die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) sowie auch der Deutsche
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER