NewsMedizinStudie zur Narkolepsie und H1N1 zurückgezogen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Studie zur Narkolepsie und H1N1 zurückgezogen

Freitag, 1. August 2014

dpa

Palo Alto – Weil das Immunsystem den Neurotransmitter Hypocretin, der im Gehirn den Schlaf reguliert, mit dem Grippe-Impfstoff verwechseln kann, sind 2009 in Europa zahlreiche Kinder an einer Narkolepsie erkrankt. Dies berichteten US-Forscher im Dezember in Science Translational Medicine. Doch die Versuchsergebnisse konnten nicht reproduziert werden. Das Journal musste die Studie jetzt zurücknehmen.

Mit der Rücknahme ist wieder offen, warum eines von 15.000 Kindern auf die Impfung mit einer lähmenden Müdigkeit reagierten, die Forscher auf eine Zerstörung von mehr als 95 Prozent jener Neuronen in Verbindung bringen, die im Hypothalamus den Neurotrans­mitter Hypocretin (Orexin) bilden, der im Gehirn der Schalter zwischen Schlaf- und Wach-Zustand ist.

Anzeige

Der Schlafforscher Emmanuel Mignot von der Stanford University in Palo Alto hatte zur Begeisterung der Fachwelt gezeigt, dass es bei Kindern mit dem HLA-Typ DQ0602 zu einer sogenannten molekularen Mimikry kommt. Die T-Zellen der Patienten sollen Teile des Impfstoffs für Hypocretin gehalten und eine zerstörerische Immunantwort ausgelöst haben.

Doch der sogenannte ELISpot Assay, mit dem Mignot diese Hypothese belegt hatte, konnte von Forschern des National Institute for Health and Welfare (THL) in Helsinki nicht reproduziert werden. In Finnland war der Zusammenhang mit der Impfung zuerst beobachtet worden, und Mitarbeiter des Instituts waren eigens nach Kalifornien gereist, um sich die Experimente vorführen zu lassen.

Dass sie die Ergebnisse nicht bestätigen konnten, muss nicht bedeuten, dass die Hypothese der molekularen Mimikry falsch ist. Sie ist nur nicht belegt. Manipula­tionsvorwürfe wurden gegenüber Mignot bisher nicht erhoben. © rme/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

26. Oktober 2020
Berlin – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat an die internationale Staatengemeinschaft appelliert, bei der Entwicklung und Verbreitung eines Coronaimpfstoffes besser zusammenzuarbeiten.
Steinmeier mahnt Zusammenarbeit bei Coronaimpfstoffen an
26. Oktober 2020
Aachen – Auf die Bedeutung einer Grippeimpfung bei Kindern mit Allergien und Asthma bronchiale weist die Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin (GPAU) hin. Die Ständige
Asthmakranke Kinder jetzt gegen Grippe impfen
23. Oktober 2020
Berlin – Bereits jetzt wird die Einführung einer Impfung gegen SARS-CoV-2 planerisch vorbereitet. Wissenschaftler, Ärzte und auch Ethiker verständigen sich derzeit über eine transparente und allgemein
„Bei Priorisierungsentscheidungen müssen ethisch relevante Faktoren abgewogen werden“
23. Oktober 2020
Berlin – Die Erwartungen sind immens: Von einem oder mehreren COVID-19-Impfstoffen erhofft sich die Weltgemeinschaft die Eindämmung der Pandemie, das Individuum die Rückkehr in einen „normalen“
„Es bleibt abzuwarten, ob sich die Impfstoffe bei COVID-19 bewähren werden“
23. Oktober 2020
Berlin – Zahlreiche Länder weltweit haben Abnahmevereinbarungen mit Impfstoffherstellern getroffen, um die eigene Bevölkerung bei der Zulassung eines Impfstoffs versorgen zu können. Weniger
Corona: Viele reiche Staaten verhindern faire weltweite Impfstoffverteilung
22. Oktober 2020
Berlin – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ruft bei der Grippeimpfung dazu auf, älteren Menschen über 60 und solchen mit chronischen Erkrankungen den Vortritt zu lassen. Wenn dann noch
Grippeimpfung laut KBV zuerst für Risikogruppen
22. Oktober 2020
Heilbronn/Steinheim an der Murr – Die Staatsanwaltschaft Heilbronn ermittelt gegen einen Arzt aus Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg), der Impfgegnern falsche Gesundheitszeugnisse ausgestellt
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER