NewsMedizinStudie zur Narkolepsie und H1N1 zurückgezogen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Studie zur Narkolepsie und H1N1 zurückgezogen

Freitag, 1. August 2014

dpa

Palo Alto – Weil das Immunsystem den Neurotransmitter Hypocretin, der im Gehirn den Schlaf reguliert, mit dem Grippe-Impfstoff verwechseln kann, sind 2009 in Europa zahlreiche Kinder an einer Narkolepsie erkrankt. Dies berichteten US-Forscher im Dezember in Science Translational Medicine. Doch die Versuchsergebnisse konnten nicht reproduziert werden. Das Journal musste die Studie jetzt zurücknehmen.

Mit der Rücknahme ist wieder offen, warum eines von 15.000 Kindern auf die Impfung mit einer lähmenden Müdigkeit reagierten, die Forscher auf eine Zerstörung von mehr als 95 Prozent jener Neuronen in Verbindung bringen, die im Hypothalamus den Neurotrans­mitter Hypocretin (Orexin) bilden, der im Gehirn der Schalter zwischen Schlaf- und Wach-Zustand ist.

Anzeige

Der Schlafforscher Emmanuel Mignot von der Stanford University in Palo Alto hatte zur Begeisterung der Fachwelt gezeigt, dass es bei Kindern mit dem HLA-Typ DQ0602 zu einer sogenannten molekularen Mimikry kommt. Die T-Zellen der Patienten sollen Teile des Impfstoffs für Hypocretin gehalten und eine zerstörerische Immunantwort ausgelöst haben.

Doch der sogenannte ELISpot Assay, mit dem Mignot diese Hypothese belegt hatte, konnte von Forschern des National Institute for Health and Welfare (THL) in Helsinki nicht reproduziert werden. In Finnland war der Zusammenhang mit der Impfung zuerst beobachtet worden, und Mitarbeiter des Instituts waren eigens nach Kalifornien gereist, um sich die Experimente vorführen zu lassen.

Dass sie die Ergebnisse nicht bestätigen konnten, muss nicht bedeuten, dass die Hypothese der molekularen Mimikry falsch ist. Sie ist nur nicht belegt. Manipula­tionsvorwürfe wurden gegenüber Mignot bisher nicht erhoben. © rme/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

10. Oktober 2019
München – Vier von fünf Deutschen befürworten generell eine Impfpflicht. Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Instituts YouGov im Auftrag des Vergleichsportals
Vier von fünf Deutschen befürworten Impfpflicht
9. Oktober 2019
München – Eine Impfung gegen Masern ist nach Ansicht von Experten sinnvoll und wichtig, eine allgemeine Impfpflicht wird dagegen kritisch gesehen. Das ist ein Fazit einer gestrigen Anhörung im
Experten in Bayern sehen Masernimpfpflicht skeptisch
8. Oktober 2019
Heidelberg – Im Kampf gegen verschiedene Krebsarten haben Experten eine Impfquote gegen Humane Papillomviren (HPV) von mindestens 70 Prozent bei 15-jährigen Jugendlichen empfohlen. Solch eine
Experten wollen HPV-Impfquote von 70 Prozent erreichen
8. Oktober 2019
Hamburg – Nur jeder zehnte Bundesbürger lässt sich gegen Grippe impfen. Wie die Techniker Krankenkasse (TK) heute in Hamburg mitteilte, waren in der Saison 2017/2018 bei den über 60-Jährigen, für die
Nur jeder zehnte Deutsche lässt sich gegen Grippe impfen
7. Oktober 2019
Mainz/Wiesbaden – Nach zwischenzeitlichen Lieferengpässen für Grippe-Impfstoffe im vergangenen Jahr sind aktuell bereits mehr Impfdosen ausgeliefert worden als in der gesamten Vorjahressaison. Zur
Bereits mehr Grippe-Impfdosen freigegeben als im vergangenen Jahr
7. Oktober 2019
Erlangen – Eine lebensbedrohliche Variante der Meningokokken tritt aktuell in Bayern verstärkt auf. Die Krankheitserreger können zu einer Meningitis oder Sepsis führen. Bisher gebe es sechs Fälle der
Mehrere Meningokokken-C-Fälle in Bayern
4. Oktober 2019
Kiel – Der Apothekerverband Schleswig-Holstein rechnet in dieser Saison nicht mit Engpässen bei Grippeimpfstoffen. Zwar seien über den Verband weniger Impfdosen bestellt worden als im Vorjahr, sagte
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER