NewsPolitikBayern: Sozialverband VdK fordert Betreuungsoffensive für Demenzpatienten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Bayern: Sozialverband VdK fordert Betreuungsoffensive für Demenzpatienten

Mittwoch, 6. August 2014

München – Der Sozialverband VdK fordert von der Staatsregierung eine Betreuungs­offensive für die unaufhaltsam steigende Zahl der dementen alten Menschen in Bayern. Die Verbandsvorsitzende und frühere SPD-Politikerin Ulrike Mascher warf der Staats­regierung heute in München weitgehende Untätigkeit vor. Die bisherigen Projekte seien „zu klein, zu wenig bekannt oder bereits wieder eingeschlafen“. Derzeit seien nach offiziellen Zahlen des Sozialministeriums 180.000 Menschen in Bayern dement. In 20 Jahren seien es voraussichtlich 300.000. „Für diese Entwicklung ist Bayern nicht gerüstet“, warnte Mascher.

Ge­sund­heits­mi­nis­terin Melanie Huml (CSU) sieht die Lage zwar nicht so schwarz wie der VdK, wies die Kritik aber auch nicht rundweg zurück. Sie bot dem VdK an, „sich in den Prozess einzubringen”.

Der VdK fordert eine „Demenzoffensive“ und nennt mehrere Punkte, die auch Konflikt­potenzial enthalten: So plädiert der mitgliederstärkste Sozialverband Bayerns dafür, die Altenhilfe zur Pflichtaufgabe der Kommunen zu erklären. Die Pflege in den Pflegeheimen soll verbessert werden, so dass demente Heimbewohner nicht so häufig fixiert oder mit Medikamenten ruhig gestellt werden.

Anzeige

Die Staatsregierung soll „durch offensives Anbieten von Fördergeldern“ die ambulante Betreuung und Beratung ausbauen. In den Gemeinden sollen „Pflegestützpunkte“ und Wohnraumberatungsstellen die Leistungen der verschiedenen Träger besser koordinieren. Und nach hessischem Vorbild schlug Mascher eine „Charta für die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“ vor, die im nördlichen Nachbarland die Wiesbadener Landesregierung und 50 Unternehmen unterzeichnet haben. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

9. August 2019
Madison/Wisconsin/Paris – Angestellte im Londoner Regierungsbezirk Whitehall, die mit 50 Jahren 7 kardiologische Lebensregeln („Simple 7“) befolgten, erkrankten im höheren Alter deutlich seltener an
Kardiale Fitness schützt vor Demenzen
8. August 2019
London – Soziale Aktivitäten im mittleren und höheren Lebensalter könnten ein Baustein sein, um Demenz vorzubeugen. Das berichten Wissenschaftler um Andrew Sommerlad vom University College London in
Soziale Kontakte im mittleren und späten Lebensalter könnten Demenzrisiko senken
6. August 2019
Rotterdam – Der Hämoglobinwert beeinflusst das Demenzrisiko von Senioren. Als ungünstig erwiesen sich in einer prospektiven Beobachtungsstudie in Neurology (2019; doi: 10.1212/WNL.0000000000008003)
Anämie ist ein Demenzrisiko, zu viel Hämoglobin auch
6. August 2019
Hamilton/Montana – Die Bolus-Injektion von Antisense-Oligonukleotiden in die Liquorräume hat bei Mäusen die Entwicklung einer Prionen-Erkrankung verlangsamt. Auch bei bereits infizierten Tieren hat
Antisense-Oligonukleotide könnten bei Prionen-Erkrankungen wirksam sein
5. August 2019
St.Louis – Ein von US-Forschern entwickelter Labortest, der zwei Beta-Amyloide im Blut nachweist, hat in einer Studie in Neurology (2019; doi: 10.1212/WNL.0000000000008081) die Ergebnisse einer
Bluttest kann Morbus Alzheimer vor Ausbruch der Erkrankung erkennen
18. Juli 2019
Boston – Gesunde Teilnehmer einer Langzeitstudie, die aufgrund von Beta-Amyloid-Ablagerungen im Gehirn ein erhöhtes Risiko auf eine Alzheimer-Demenz hatten, konnten ihre kognitiven Fähigkeiten länger
Körperliche Aktivität könnte kognitiven Verfall durch Beta-Amyloide verzögern
17. Juli 2019
Berlin/Boston – Die Wahrscheinlichkeit, an Alzheimer zu erkranken, steigt bekanntlich mit zunehmendem Alter. Eine mögliche Ursache für diesen Zusammenhang haben Wissenschaftler um Susanne Wegmann vom
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER